Couscous | Wenn's schnell gehen muss.

Ich liebe Couscous und wenn's schnell gehen muss, gibt es bei mir meistens Couscous. Ich mag euch jetzt meine  liebste Zusammenstellung von Couscous vorstellen. Schmeckt wirklich total lecker  und ist innerhalb von 10 Minuten zubereitet. 
Couscous | Wenn's schnell gehen muss.Zuerst bereitet ihr den Couscous zu. Hierzu nehme ich eine kleine Tasse Couscous {für 1 - 2 Personen} und gebe es in eine kleine Schüssel und salze das Couscous leicht. Danach koche ich den gleichen Teil Wasser {also eine kleine Tasse} im Wasserkocher auf und gebe dann das kochenende Wasser über den Couscous und verühre es leicht. Dazu gebe ich noch einen kleinen Teelöffel Öl. Jetzt muss das Couscous ca. 10 Minuten quellen. Nach ca. 5 Minuten stecht ihr mit der Gabel in das Couscous und lockert es etwas auf.

In der Zwischenzeit schneide ich ein wenig Gurke, Tomate und Frühlingszwiebel in kleine Stücke und gebe gut Salz und Pfeffer dazu (bei Belieben auch etwas Knoblauch oder frische Kräuter). Danach gebe ich noch ein wenig Naturjoghurt darunter und rühre kräftig um.Und schon ist das Gericht fertig und schmeckt wirklich superlecker! Kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden und oft nehme ich mir die Reste noch am nächsten Tag mit auf die Arbeit.


Couscous | Wenn's schnell gehen muss.
Bei dieser Gelegenheit kann ich euch noch ein Mitbringsel aus Strassburg zeigen und zwar diesen tollen Retro-Serviettenspender. Gab's in dem wundervollen Lädchen "Alice Delice" und musste natürlich sofort mit! :) 
Was gibt es bei euch denn so, wenn's mal schnell gehen muss?

wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen
wallpaper-1019588
Unterwegs mit dem Babboe Big-E
wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Startzeitraum der Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
„The Misfit of Demon King Academy“ im Simulcast bei WAKANIM