Coronavirus: Auch Google I/O jetzt abgesagt

Coronavirus: Auch Google I/O jetzt abgesagtKurz nach der Absage von Googles Cloud Next 2020 und ihrer Online-Variante„Google Cloud Next 2020: Digital Connect“ wurde jetzt bekannt, dass der Veranstalter auch den Teilnehmern der Google I/O 2020 schon Absagen per Email zukommen lässt.

Google hat die I/O-Absage offiziell bestätigt

Inzwischen hat Google auch die offizielle Website zum I/O-Event upgedatet und die Absage dort bestätigt. Es heißt dort zwar weiter, dass Google die I/O nicht im Shoreline-Amphittheater  im kalifornischen Mountain View veranstalten will. Aber das für Entwickler wichtigste Google-Event des Jahres soll nicht komplett ausfallen.

Google arbeitet nach eigenen Angaben bereits an alternativen Ideen für die Umsetzung der I/O als virtuelles Event, wobei der Termin Mitte Mai 2020 gehalten werden soll .

Die Anpassung der Google I/O in ein virtuelles Ereignis dürfte den Anbieter nicht allzu schwer fallen, denn Google hat seine Entwicklerkonferenz schon in der Vergangenheit in großen Teilen ins Netz gestreamt.

Wegen des Coronavirus regnet es Event-Absagen

Inzwischen werden große und kleine Events in aller Welt wegen des Covid-19-Erregers gecancelt. Gestern wurde die vom 12. bis 15. März angesetzte Leipziger Buchmesse abgesagt, und auch die Hannover-Messe, mit bis zu 200.000 Besuchern die größte Investitionsgütermesse der Welt, steht laut Frankfurter Allgemeine auch auf der Kippe und wird wohl nicht wie geplant vom 20. bis 24. April 2020 stattfinden. Hier spricht man jetzt von einem Ausweichtermin im späteren Verlauf des Jahres.

Bild: Maria Ly, CC BY-SA 2.5

wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021