Cooking around the world #1 – Apple Crumble aus England

Das Rezept hab ich bei meinem letzten Besuch meiner Mummy geklaut und da ich es so gut finde, muss ich es natürlich mit euch teilen.

Zutaten für 4 Portionen

500g Äpfel (geschält und gehobelt, etwas andünsten)
100 g Butter
60 g Zucker (sollten die Äpfel säuerlich sein, dann etwas mehr Zucker – je nach Geschmack)
175 g Mehl
Zimt nach Geschmack
1 Zitrone
Vanilleeis

Zubereitung

Gehobelte Äpfel in befettete Auflaufform geben.

Aus Butter, Zucker, Mehl und etwas Zimtpulver einen Streuselbelag zubereiten und auf den Äpfeln verteilen.

Bei ca. 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 30 min backen.

Zusätlich kann man über die Äpfel Rumrosinen oder Calvados träufeln.

Dazu serviert man dann noch Vanilleeis!

Variante

Anstatt der Äpfel kann man auch Himbeeren oder Brombeeren nehmen!

Foto-30 Foto-29


wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Rot macht Spaß – nicht zur zu Weihnachten
wallpaper-1019588
Stromverbrauch auf den Balearen stieg im November um 5,3%
wallpaper-1019588
Textüberschriften werden vollkommen überbewertet
wallpaper-1019588
Adventskalender - Freitag der 13.