Conny meets "Barbie loves Lipsticks"

Conny meets

Barbie loves Lipsticks

Hallo, ihr wunderschönen Menschen da draußen!
Letzte Woche meinte eine Freundin zu mir "Youtube ist das neue Facebook!". Irgendwie scheint sie damir Recht zu haben. Vor allem Beauty- und Fashionkanäle haben aktuell Hochkonjuktur. 
Nur sehr, sehr wenige überzeugen in diesem Zusammenhang so sehr, wie der Kanal mit dem Namen "Barbie loves Lipsticks". 
Jeden Tag sitzen wir in der Redaktion vor unserem Rechner, mampfen unser Müsli und lassen uns von einer sehr sympathischen und wunderhübschen Frau unterhalten. 
Sie zeigt uns ihre Kosmetik und Klamotteneinkäufe und bringt uns mit Outtakes zum Lachen.
Vor ein paar Tagen haben wir ihr eine Mail geschickt.
Das daraus resultierende Interview könnt ihr hier lesen!
Besucht "Barbie loves Lipsticks" auf youtube!
Liebst,
Conny
Conny: "Wie erklärst du dir den unglaublichen Erfolg der youtuber?"
Barbie loves Lipsticks: "Ich denke Youtuber sprechen die Zuschauer auf eine ganz andere Art an als es vergleichbare Formate wie das Fernsehen bisher getan haben. Wir sind ganz normale Menschen, die erreichbar sind und die zufälligerweise irgendwann in ihren Kinderzimmern angefangen haben aus Spaß Videos zu drehen. Wir folgen keinem Script, sondern erzählen einfach von unseren Hobbys und Interessen so wie es gerade kommt."
Conny: "Ist es nicht ein teures Hobby, Kosmetik zu kaufen, um diese dann vorzustellen? Du benutzt ja nicht "nur" Drogerieprodukte, sondern auch Artikel aus dem "High End"-Bereich..."
Barbie loves Lipsticks: "Manchmal habe ich tatsächlich das Bedürfnis durchzurechnen wie viel meine ganze „Sammlung“ Wert ist. Aber ich habe es noch nie getan. Die Summe auf einmal zu sehen wäre wahrscheinlich etwas heftig. Klar sind die Produkte teilweise nicht günstig. Aber es gibt Hobbys die deutlich teurer sind."
Conny: "Liest du wirklich alle Kommentare zu den Videos durch?"
Barbie loves Lipsticks: "Einen Großteil der Kommentare schaffe ich tatsächlich zu lesen. Manche Kommentare verschwinden dagegen leider in der Masse. Das passiert vor allem dann, wenn mir jemand einen Kommentar unter ein sehr altes Video schreibt. Trotzdem versuche ich mein Bestes zu geben und auf so viele der Kommentare zu antworten wie ich nur kann. Gerade der Austausch mit den Zuschauern macht Youtube so besonders."
Conny: "Was ist für dich ausschlaggebend, wenn du ein Produkt vorstellen möchtest?"
Barbie loves Lipsticks: "Eigentlich gibt es da kein besonderes Kriterium. Ich wähle die Produkte immer nach meinem persönlichen Geschmack aus und stelle mir vorher die Frage, ob ich das Produkt tatsächlich auf Dauer benutzen werde. Danach berichte ich den Zuschauern von meinen Erfahrungen und meiner Meinung zu dem Produkt."
Conny: "Würdest du dich selbst als "eitel" bezeichnen?"
Barbie loves Lipsticks: "Nicht mehr als jede andere durchschnittliche Frau auch."
Conny: "Hast du noch einen Überbick darüber, wie viele Videos du bereits gedreht hast?"
Barbie loves Lipsticks: "Ja, der Überblick klappt ganz gut, weil ich auf meiner Youtube Profilseite jeden Tag eine genau Anzahl angezeigt bekomme. Es sind im Moment 294 Videos."
Conny: "Wie viel Zeit nimmt es in Anspruch, ein Video zu drehen und zu schneiden?"
Barbie loves Lipsticks: "Das ist sehr abhängig von der Videoart. Im Schnitt sind es aber zwischen vier und zehn Stunden. Deshalb teile ich die Arbeit häufig auf mehrere Tage auf - an einem Tag wird gedreht, am nächsten geschnitten."
Conny: "Möchtest du in beruflicher Hinsicht auch in den Bereich Medien gehen?"
Barbie loves Lipsticks: "Auf jeden Fall! Ich studiere Medien-und Kulturwissenschaften und würde sehr gerne weiter in diesem Bereich bleiben. Besonders Social Media haben es mir angetan."
Conny: "Wirst du mittlerweile auf der Straße erkannt? Immerhin hast du zig Liker auf facebook, die regelmäßig deine Videos sehen?"
Barbie loves Lipstciks: "Ja, gerade in großen Städten wie Düsseldorf, wo viele junge Menschen auf den Straßen unterwegs sind und viel los ist, wird man häufig erkannt."
Conny: "Hast du ein absolutes Lieblingsprodukt aus dem kosmetischen Bereich?"
Barbie loves Lipsticks: "Da gibt es mehrere Kandidaten. Im Moment gefällt mir die Garnier BB Cream sehr gut. Sie ist nicht teuer und gleicht bei mir den Teint trotzdem auf natürliche Weise aus."
Conny: "Was würdest du jungen Menschen raten, die Youtuber werden wollen?"
Barbie loves Lipsticks: "Brecht nicht die Schule für Youtube ab!! Traurig, aber wahr…leider haben das schon einige für Youtube getan. Und ansonsten habt einfach Spaß und seid ihr selbst."
Conny: "Was magst du an Düsseldorf?"
Barbie loves Lipsticks: "Da ich aus einer viel kleineren Stadt komme, hat mir an Düsseldorf von Anfang an gefallen, dass man immer etwas zu tun hat - egal ob kulturell oder was Einkaufen, Restaurants und Bars angeht. Man langweilt sich nie. Ein ganz persönliches Plus ist für mich außerdem die direkte Nähe zum Flughafen, weil ich sehr gerne reise."
Conny: "Hast du gute Vorsätze für 2015? Was planst du für das kommende Jahr?"
Barbie loves Lipsticks: "Ich setze mir lieber das ganze Jahr über kleinere Ziele und mache das nicht so gerne vom Neujahr abhängig. So möchte ich auch 2015 weitermachen. Eine etwas größere Sache gibt es dann aber doch: Ich möchte nächstes Jahr unbedingt einen neuen Tennisverein in Düsseldorf finden. Seit ich hierher gezogen bin, konnte ich mein ältestes Hobby, das Tennisspielen, nämlich leider nicht verfolgen."

wallpaper-1019588
Schwedisches Design trifft auf schwedisches Design - Apfelbäckchen im Möbelhaus mit Ebbe + Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
Huckleberry Gin & Käse
wallpaper-1019588
Nachhaltig leben mit Baby
wallpaper-1019588
Was bedeutet RTP bei Online Slots?
wallpaper-1019588
Neues Logo und keine Tasty Treats mehr ab Android 10