Collection Regard: Hommage à Berlin – Photographien 1945/1946

Collection Regard: Hommage à Berlin – Photographien 1945/1946Die Fotografen Hein Gorny, Adolph C. Byers und Friedrich Seiden­stücker dokumentierten unmittelbar nach Kriegsende aus der Luft und vom Boden das zerstörte Berlin. Eine Auswahl von 80 Aufnahmen ist bis zum 9. Oktober in den Galerieräumen der Collection Regard des Sammlers Marc Barbey in Berlin-Mitte zu sehen. Parallel dazu erscheint ein Katalog mit gleichem Titel.

Ausstellungsankündigung

Mehr als 65 Jahre später als geplant, im Mai 2011, wird das nie realisierte Buchprojekt ‘In Memoriam’ der Photographen Hein Gorny (1904 – 1967) und Adolph C. Byers (1913 – 1974) in Form einer Ausstellung und einer Publikation unter dem Titel ‘Hommage à Berlin – Photographien 1945/ 1946 – Hein Gorny, Adolph C Byers und Friedrich Seidenstücker’ in der Berliner Collection Regard präsentiert.

1945 taten sich der deutsche Photograph Hein Gorny und der US-Amerikaner Adolph C. Byers zusammen, um sich auf eine abenteuerliche, damals fast unmögliche Photoexkursion zu begeben. Entstanden sind einzigartige Luftaufnahmen, die die Stadt Berlin und ihre Zerstörung durch den Krieg dokumentieren.

Mit einer durch die Neue Sachlichkeit geprägten Bildsprache, für die Gorny bereits durch seine viel publizierten Tier- und Werbeaufnahmen bekannt geworden war, sowie dramatische Hell-Dunkel-Kontrasten, werden die Ruinen ehemals bedeutender Bauwerke auf eindrucksvolle Weise photographisch nachgezeichnet. Die Ansichten solcher Bauten wie dem Brandenburger Tor, dem Reichstag, dem Gendarmenmarkt oder dem Alexanderplatz, die zum tradierten Repertoire von Berlin-Bildern gehören, sind durch die Art der künstlerischen Gestaltung und die besondere Perspektive aus der Luft ungewohnt, sehr eindringlich und besonders schön. Außerdem nimmt Hein Gorny auch weniger bekannte Architekturen, wie den Kaiserhof, die Ahmadiyya-Moschee in Wilmersdorf oder den Gasometer in der Nähe des Victoria-Luise-Platzes in den Blick.

Die eingangs genannten Luftaufnahmen werden durch Photographien ergänzt, die Gorny und Byers auf dem Boden Berlins aufgenommen haben. Mit weiteren Aufnahmen des Tierphotographen Friedrich Seidenstücker, der auch als einer der Pioniere der unprätentiösen Street Photography gilt, gelang Hein Gorny und Adolph C. Byers eine unverwechselbare, kraftvolle wie einfühlsame Assemblage von Nachkriegszeugnissen.

Alle 80 Silber-Gelatine-Photographien stammen aus der Collection Regard von Marc Barbey.

Quelle: Collection Regard

Buchveröffentlichung

Anlässlich der Ausstellung ‘Hommage à Berlin’ erscheint im Mai das gleichnamiges Buch mit einem Text des Photohistorikers und Berlinkenners Enno Kaufhold.

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F9e9a0d16-6fb0-44bb-a589-a79433681748&Operation=NoScript" mce_href="http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F9e9a0d16-6fb0-44bb-a589-a79433681748&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>

Wann und wo

Collection Regard
Steinstrasse 12
10119 Berlin

7. Mai bis 9. Oktober 2011


wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]