Cock, Tails in “I Ta Lian”-Restaurant?

Englisch ist für die meisten Khmer eine Sprache, die sie kaum oder gar nicht sprechen.

 

Cock, Tails in “I Ta Lian”-Restaurant?

Kreatives Wirtshausschild

 

Und so begegnet man in Kambodscha immer wieder ganz originellen Wortschöpfung, vor allem in der Kennzeichnung und Werbung.

I ta Lian: ein chinesischer Name?
Cock
:  Hahn, Schwanz, Kolben, Männchen, Riemen, Wetterhahn, Rute, Flöte
Tails: Frack, Schwalbenschwanz, Gesellschaftsanzug

Einzig der Name des Restaurants “GENOVA” macht dann alles klar:

GENOVA ist ein italienisches Restaurant, das auch Cocktails serviert.

Cock, Tails in “I Ta Lian”-Restaurant?

Ristorante GENOVA, # 19, st. 154, Phnom Penh

P.S.

Ich kann das Restaurant GENOVA von Roberto und Alay sehr empfehlen. Das Essen ist weitgehend authentische italienische Küche, einfach wie bei Mamma, aber immer gut!


wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac