Clip des Tages: Mad Max: Fury Road (Behind The Scenes)

Wer denkt, dass ein Actionfilm in der Größenordnung von Mad Max: Fury Road ohnehin nur am Computer und durch CGI zum Leben erweckt wird, irrt gewaltig und ignoriert schlichtweg die manische Besessenheit und ja, auch den Wahnsinn, eines George Miller.

Anstatt den Film viel teurer, dabei aber auch sicherer für alle Beteiligten einfach vor einer Green-Screen im Studio zu drehen und alle Actionelemente erst nachträglich am Computer zu kreieren, beschloss Filmemacher George Miller einfach mal, die Geschichte von Mad Max (ganz getreu der Tradition dieser Filmreihe) mit praktischen Effekten zu drehen. Also im Grunde: Mad Max war real! In der Wüste Namibiens wurde Tom Hardy zu “Mad” Max Rockatansky und Charlize Theron zu Imperator Furiosa, komplett inklusive fahrenden LKWs und crashenden Autos.

Mad-Max-Fury-Road-B-Roll-©-2015


wallpaper-1019588
Aktuelle Profilbilder aus dem Homeoffice
wallpaper-1019588
12 Kräuter gegen Stress, die garantiert entspannen
wallpaper-1019588
Choujin X: Neuer Manga des „Tokyo Ghoul“-Schöpfers gestartet
wallpaper-1019588
Vivo Y20s im Angebot bei Aldi Nord