Clip des Tages: Farbe im Film

Clip des Tages: Farbe im Film

Ähnlich wie Filmmusik ist auch die Farbgestaltung eines Films nicht unerheblich für die emotionale Auswirkung auf den Zuschauer. Aber die Farbcodierung ist mittlerweile auch ein handelsübliches Werkzeug um Filme für ein bestimmtes Genre zu vermarkten.

Ja, und Blau und Orange sind wohl offensichtlich die momentanen Standardfarben, die einfach zu allem passen. Informativ und unterhaltsam. Da gibt es so viele Farben und die Filmindustrie beschränkt sich auf ein erstaunlich kleines Feld des Farbspektrums. Da kann man ja gleich wieder in schwarz-weiß schauen.


avatar

Autor

pressplay redaktion
 
&post;

wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads