Clean Eating Wochenplan KW 2

Auch im neuen Jahr ist Planung einfach alles und für uns wird 2017 wohl das planintensivste Jahr. Das Haus soll im Laufe des Jahres fertig gestellt werden, Ende März/Anfang April kommt unser Baby auf die Welt und ich möchte bis zum Ende des Jahres mein Fitnesslevel  von vor der Schwangerschaft zurück haben. Gerade der letzte Aspekt benötigt mit Baby noch viel mehr Planung, denn für sportliche Aktivitäten wie joggen benötige ich eine Betreuung und der Wochenplan wird der heilige Gral meiner Ernährung. 

Deshalb starten wir doch gleich mal mit Vorbildwirkung ins neue Jahr und es gibt direkt einen neuen Wochenplan für die Kalenderwoche 2. Ich habe bei der Planung versucht, so viele Vorräte wie möglich aus meinen Schränken einzusätzen, damit ich diese ein wenig aufbrauche. Dazu zählen

  • Vollkornnudeln
  • Dinkelvollkornmehl
  • Reis
  • Körner und Nüsse

Den Rest habe ich zum Teil bei Lidl und zum Teil bei Rossmann in der Bioabteilung gekauft. Insgesamt habe ich knapp € 40,– ausschließlich für Lebensmittel für die komplette Woche ausgegeben.

Wichtig ist dabei:

Ich backe mein Brot sowie die Wraps selbst. Samstags sind wir zu Freunden eingeladen, an diesem Tag werde ich keine warme Mahlzeit kochen. Grundsätzlich sind die Angaben für einen Zweipersonenhaushalt.

Sonntags habe ich mein geliebstes 3-Minuten-Vollkornbrot gebacken sowie Couscoussalat vorbereitet. Die Energyballs kommen erst im Laufe der Woche dazu, die habe ich am Wochenende nicht mehr geschafft – meine Nähmaschine hat mich aufgehalten 🙂

Der Wochenplan für diese Woche sieht wie folgt aus:

Clean Eating Wochenplan KW 2Ich habe mich dieses Mal mit der Auswahl der Hauptgerichte irgendwie schwer getan, obwohl ich zig Kochbücher um mich herum gestapelt habe. Aber an allem hat mir etwas nicht gepasst – ich glaube, die Schwangerschaft beschleunigt meine Entscheidungsfähigkeit nicht zwingend.

Auf die Tortilla Wraps bin ich sehr gespannt, denn ich habe mir ein neues Rezept überlegt. Bisher sind sie immer etwas Pfannkuchen-mäßig geworden und ich hoffe, dass ich dieses Mal tolle Tortilla-Fladen hinbekomme. Falls das Rezept ein Erfolg wird, werde ich es auf jeden Fall nicht für mich behalten und mit dir teilen.

Ansonsten wünsche ich dir einen tollen Start in die neue Woche und hoffe, dass ich dich mit dem Plan mal wieder etwas inspirieren konnte.

Zum Schluß gibt es das gute Stück natürlich auch noch als PDF zum Download: Wochenplan KW 2.