{Clean Eating} Paleo Lebkuchen

Ich hab ja mal ausprobiert wie die Paleo Ernährung so funktioniert, habs aber nie länger als das eine Monat durchgezogen. Manche Argumente dafür sind schon sehr plausibel, in der heutigen Zeit mit all den tollen Angeboten und Rezepten tu ich mir aber damit auf die Dauer schwer. Trotzdem streu ich ab und zu ein Paleo Rezept ein, passt auch super zur Clean Eating Philosophie. Jetzt zur Weihnachtszeit hab ich versucht aus mehreren Rezepten einen Paleo Lebkuchen zusammen zu basteln und das Ergebnis war sooooo lecker, das ich es heute mit euch teile.

paleo-gingerbread

{Clean Eating} Paleo Lebkuchen

1 Tasse = 250ml

Zutaten  

1 große Orange
1/2 Tasse kandierter Ingwer*
1 1/2 Tassen Datteln
1 Tasse getrocknete Cranberries
1/2 Tasse Walnüsse
2 Tassen geriebene Mandeln
1 Tasse Kokosflocken
1/2 Tasse Honig
2 EL Melasse
1 EL Vanille (zB von Sonnentor)
1 TL Salz
1 TL Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
1/2 Tasse Kokosöl
2 Eier
1/2 Tasse Joghurt**

Zubereitung / Method

  • Ofen auf 180°C vorheizen und eine ca. 20×20 Form einfetten und mehlen. 
  • Die Orange auspressen und Melasse und Vanille dazu geben. So viel Joghurt dazu geben, das es eine Tasse (250ml) ergibt.
  • Ingwer, Datteln, Cranberries und Walnüsse in der Küchenmaschine zu einer klebrigen Masse verarbeiten (es können noch Stück drinnen sein)
  • In einer Schüssel Kokosflocken, Mandeln, Backpulver, Salz und Gewürz vermischen.
  • In einer großen Schüssel Eier, Honig und Kokosöl vermischen und für ca. 3 Minuten mixen. Die Joghurt/Orangenmischung dazu fügen und nochmals gut mixen.
  • Kokos/Mandelmischung zur Eimischung geben und zu einem glatten Teig vermischen. Die Frucht/Nussmischung darunter mischen und in die vorbereite Form geben.
  • Bei 180°C für ca. 45-55 Minuten backen (je nach Ofen). In der Mitte mit einem Zahnstocher anstechen, es sollte nichts mehr kleben bleiben.
  • Auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Lasst euch von der langen Zutatenliste nicht einschüchtern, das Rezept ist ganz schnell gemacht!! Und es ist wirklich gesund, vollgepackt mit getrockneten Früchten, Nüssen und Gewürzen. Die Küche riecht nach dem Backen so richtig weihnachtlich, da würde wohl sogar der Grinch ein Stück wollen ;-)

 

Unterschrift dünn

*eigentlich nicht Paleo, aber hier findet ihr ein Rezept für kandierten Ingwer mit Honig.
*not really paleo, but you can find a recipe for candied ginger with honey.

**Wenn du eine ganz strikte Paleo Ernährung bevorzugst ersetze das Joghurt einfach durch 1/2 Tasse Apfelmus und nimm noch 1/2 Tasse mehr gemahlene Mandeln.
**If you are a strict paleo use 1/2 cup applesauce and add a 1/2 cup more ground almonds


wallpaper-1019588
Creamy Blueberry Bowl
wallpaper-1019588
Wie in alten Zeiten – The Kooks veröffentlichen „Four Leaf Clover“
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Chain Wallet geben uns mit „Ride“ eine Stadtführung von Bergen im VHS-Look
wallpaper-1019588
Fröhlicher Spaß mit dem QUUT 3D -Badespielzeug inkl. Gewinnspiel & Rabattaktion von Fannyswelt
wallpaper-1019588
Weekend Watch List: Heat
wallpaper-1019588
Otfried Preußler – Englisch lernen with The Little Witch
wallpaper-1019588
Houkago Saikoro Club: Neuer TV-Spot veröffentlicht