Clean Eating, die "Regeln" und Linksammlung mit Rezepten etc.

Das schöne an Clean Eating ist, dass es keine Diät ist und auch das Grundprinzip ist, dass du öfters kleine Mahlzeiten isst, Sachen selbst zubereitest und dadurch immer rundum satt und glücklich bist, keinerlei Mangelerscheinungen hast.
Es ist also eher eine Ernährungsumstellung, nur nicht ganz so aufwändig wie z. B. die Vegan for Fit Challenge, die ich sehr, sehr aufwändig finde.

ein kleiner Auszug aus meinem Clean Eating Kochbuch, voller lauter leckerer Rezepte!

Die Regeln:
  • Viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt essen (5-6x) mit nicht so großen Portionsmengen (an einer Hand voll orientieren) und FRÜHSTÜCKEN!
  • gesunde Fette (wie in Avocado, Nüssen, Samen, Sonnenblumen- oder Kürbiskernen etc.) essen
  • bei jeder Mahlzeit komplexe Kohlenhydrate und Eiweiß kombinieren (z. B. Vollkornbrot mit Käse, Haferflocken in Sojajoghurt etc.)
  • ausreichend kalorien- und aromafreie Getränke zu sich nehmen (Wasser, Tee ohne Aromen, ein bisschen Süßen oder mit Früchten arbeiten ist natürlich erlaubt. ;) )
Was man meiden sollte:
  • ungesunde Fette (z. B. Fritiertes) 
  • Fertiggerichte
  • "künstliche" Lebensmittel mit unnatürlichen Konservierungsstoffen, künstlichen Süßstoffen wie Aspartam
  • Lebensmittel ohne Nährstoffe, die hauptsächlich aus Zucker und/oder Fett bestehen
  • "natürliche" Aromen (ist eher eine eigene Regel von mir, weil diese "natürlichen" Aromen aus dem Chemielabor komplett verarschen und wir so reizüberflutet werden, dass uns das natürliche Essen nicht mehr schmeckt. Verzichtet mal ein paar Wochen auf Geschmacksverstärker und Aromen jeglicher Art und euch wird alles, wirklich alles viel besser schmecken. ;) )
Wer mehr dazu wissen und alles genau nachlesen will, sollte sich “The Eat-Clean Diet Recharged” führt Tosca Reno kaufen. Ich habe es von einer Freundin geliehen und im Frühjahr gelesen - es klappt aber auch ohne das Buch, weil man ja keine striken Vorgaben hat, was man nun mit den Richtlinien dieser Ernährungsumstellung anfängt.
An dieser Stelle folgt bald eine kleine Linksammlung mit allen Rezepten zu dem Thema, die ich nachgekocht oder freestyle gekocht und für gut befunden habe und andere Beiträge wie meine Erlebnisse mit dieser Ernährungsumstellung.

wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Vom Aufwärmen bis zum tiefen Absturz
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Otto Schall lassen mit „Maktub“ eure feuchten Surfer-Träume wahr werden
wallpaper-1019588
Süße Kürbiswaffeln mit Zimtbutter
wallpaper-1019588
Den Kühlschrank transportieren
wallpaper-1019588
These New South Whales: Sein Wille geschehe
wallpaper-1019588
Zaghaftes Klimapaket der Groko erntet Kritik