Cirque du Soleil in Lissabon

Bis zum 8. Januar 2012 präsentiert das Cirque du Soleil im Pavilhao Atlantico in Lissabon sein Spektakel „Freude“. Eine Show, die im Rahmen ihrer Welttournee stattfinden, auf der sie die Magie ihres Spektakels, das viele aufgrund seiner Perfektion und Erneuerung der Zirkuskultur als zeitgenössische Kunst einstufen, zum Besten geben.

Cirque du Soleil in Lissabondu soleil lissabon" />du soleil lissabon" />

Freude ist ein Spektakel das das Cirque du Soleil das erste Mal 1994 in Montreal zu seinem 10. Geburtstag aufführte. Es handelt  sich um ein Spektakel, das eher dem Theater als dem Zirkus zugehören zu scheint, da es Themen wie Machtmissbrauch und den Kampf um Freiheit thematisiert. Die Musik und Beleuchtung stellen eine attraktive Atmosphäre her, in der die Bewegung und die Farben uns in eine andere Welt transportieren. An diesem interessanten Spektakel, das mittlerweile Millionen von Besucher angezogen hat, wirken über 55 Künstler und Musiker aus 17 Ländern mit.

Das Cirque du Soleil wurde 1984 von den Straßenkünstlern Guy Laliberté und Daniel Guathier in Baie-Saint Paul, Québec, Kanada, gegründet. Der Name rührt von den Gedanken Lalibertés darüber, dass die Sonne und diese Energie, die den Lebewesen Leben schenkt, auch auf den Zirkus übertragen werden kann, das dem Publikum vitale Energie schenkt.

Die Suche nach einem einzigartigen Spektakel, in dem die Zirkusbühne zu einem Ort des Ideenaustauschs wird, hat Laliberté dazu geführt Guy Caron von der Nationalen Zirkusschule Kanadas anzuheuern, um ein zeitgenössisches Zirkusprogramm aufzustellen, das sich nach Themen richtet, um die Ausbeutung der Tiere zu stoppen und kulturelle Diversität in das Zirkuszelt zu bringen. Diese Faktoren waren ausschlaggebend für den Erfol von Cirque du Soleil und für die Entstehung einer zeitgenössischen Zirkusbewegung, die ach als Nouveau Cirque bekannt ist.

Dieser innovative Blick auf eine der ältesten Bühnenspektakel der Welt hat ihnen unheimliche Popularität und finanziellen Erfolg gebracht. Heute zählt das Zirkus mit Künstlern aus aller Welt, und hat sogar eine eigene Schüle gegründet, die weltweit junge Talente rekrutiert.

Aber nicht alles ist im Cirque du Soleil eitel Sonnenschein. Die ersten Jahre zeichnen sich durch Misserfolg und viele Probleme aus, sowohl was die Technik, als auch die Künstler und vor allem die finanzielle Seite betrifft. 1984 denunzierten einige europäische Künstler das Zirkus wegen der schlechten Arbeitsbedingungen. Nichts desto trotz schaffte Guy Caron sich neu zu strukturieren.

Einige seiner bekanntesten Spektakel sind Freude, Saltimbanco, Nouvelle Experience und Fascination, neben vielen anderen.

Mehr Information unter: http://www.cirquedusoleil.com/en/shows/alegria/tickets/lisbon.aspx


wallpaper-1019588
Kohlrabi Seesaibling Milch
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day
wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Anna Stephens – Godblind
wallpaper-1019588
Auf und Ab in Lungern
wallpaper-1019588
Radikal Guru – 30 Years of Zion Train Mixtape – #ZT30
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern