Churros mit heißer Schokolade

Churros mit heißer Schokolade

Zutaten:
250 ml Wasser, 125 g Butter, 200 g Mehl, 1 Ei, 1 Zitronenschale, 4 TL Zucker, ¼ TL Zimtpulver (optional), Öl zum frittieren

Für die heiße Schokolade:
250 g dunkle Schokolade, gehackt, 300 ml Milch

Zubereitung:
Wasser zusammen mit Zitronenschale und Butter zum Kochen bringen. Zi-tronenschale entfernen und Mehl auf einmal hinzugeben. Alles kräftig verrühren, bis sich der Teig in einem Kloß vom Topfboden löst.

Jetzt den Topf vom Herd ziehen und das Ei mit einem Mixer unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Churros direkt in das heiße Öl spritzen. Circa 2–3 Minuten von allen Seiten goldbraun backen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf reichlich Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Zucker und Zimt bestäuben und mit heißer Schokolade servieren.

Zubereitung der Schokolade:
Die gehackte Schokolade mit der Hälfte der Milch auf niedriger Flamme erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dabei ständig rühren. Die Maisstärke in der restlichen Milch auflösen und dazugeben. Auf niedriger Flamme unter ständigen Rühren circa 5 Minuten lang dicklich einkochen lassen. Geben Sie noch etwas Maisstärke hinzu, wenn die Schokolade nach 5 Minuten noch nicht dick genug geworden ist. Anschließend in Tassen füllen und heiß servieren.

Ein Rezept von Marc Fosh

Churros mit heißer SchokoladeDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Großes Wiesbachhorn: türkise Seen und ein sterbender Grat
wallpaper-1019588
5 Beauty Tools für Haare, Nägel und Make-up
wallpaper-1019588
Gertrudenhof – Der Bauernhof 2.0
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
Ich war noch nie da und war doch schon da
wallpaper-1019588
#SuBdenSommer – Mein Fazit
wallpaper-1019588
Ziegenhals aus dem Slowcooker
wallpaper-1019588
Meine Frage nach der Kopftuchfrage oder: Weiß ich nun mehr?