Christine Sylvester: Sachsen-Sushi

Christine Sylvester: Sachsen-Sushi228 S., Gmeiner, 9,90 €, ISBN 978-3-8392-1208-0

"Frauenromane" sind ja nur bedingt mein Geschmack. Gewöhnlich meide ich sie. So war ich auch etwas überrascht, einen solchen von meiner Schwester geschenkt zu bekommen.
Und - nun ja - "Sachsen-Suhsi" ist ein klassisches Frauenbuch: Karrierefrau landet in Dresden, da sich gerade kein besserer Job findet, begegnet gleich am Anfang einem Saxophonisten, der sie aus einer brenzligen Situation rettet und fortan ist sie auf der Suche nach ihm und meistert gleichzeitig ihre berufliche Herausforderung, die Werbeagentur - ihren neuen Arbeitgeber - vor dem Untergang zu retten.
Dies liest sich kurzweilig, sprachlich gar nicht mal schlecht und humorvoll ist es auch, wenn auch kein echter Knaller.
Alles in allem eine nette Unterhaltung zwischendurch, die sich jedoch nicht abhebt von Ähnlichem.
Bleibt also die Frage: warum schenkt mir mein Schwesterherz sowas?

wallpaper-1019588
10 große Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen
wallpaper-1019588
nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler Hotel
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A12 preiswert bei Aldi
wallpaper-1019588
25hours Dubai – Hotelgruppe eröffnet ihr erstes Haus außerhalb Europas