Chinesen wollen den britischen Fahrzeugmarkt erobern

Der chinesische Automobilhersteller Geely will auch in den Industriestaaten Erfolg haben. Darum bietet er bis Ende des Jahres seine Modelle auch auf dem britischen Automobilmarkt an.

Chinesen wollen den britischen Fahrzeugmarkt erobern

 

Geely ist auch Eigner der Marke Volvo und exportiert bis jetzt in mehr als 40 Ländern in Osteuropa, Lateinamerika, Nahost, Afrika und Südostasien. Laut einem Firmensprecher will Geely die Limousine Emgrand EC7 in ganz Großbritannienbei 30 bis 40 Händlern vertreiben. Der Emgrand EC7 ist vergleichbar mit dem Skoda Octavia, ist aber deutlich billiger.