Chevrolet Doppelsieg im 2. Lauf in Moskau

Kozlovskiy Rus 43 300x200 Chevrolet Doppelsieg im 2. Lauf in MoskauDer Däne Michel Nykjear gewann sein 3. WTCC Saisonrennen vor Yvan Muller und dem amtierenden Weltmeister Rob Huff.

Mehdi Bennani in seinem Proteam BMW stand auf Pole zum 2. WTCC Rennen in Moskau, neben ihn stand Charles Ng in seinem notdürftig reparierten BMW. Der Hongkong Chinese fuhr bereits nach einer Runde an die Box und schied aus. Bennani kam immer mehr unter Druck von Nykjear, hinter den beiden kämpften Tom Coronel, James Thompson und Gabriele Tarquini. Coronel kaufte sich zuerst den Lada von Thompson ab und setzte darauf immer mehr Tarquini im Honda unter Druck. Robert Huff mischte sich dann noch in das Duell ein und die 4 flogen nebeneinander die Start-Ziel Gerade hinunter. Und dann krachte es in der Kampfgruppe. Coronel, Tarquini und Thompson gerieten aneinander, Thompson und Coronel schieden aus und Tarquini fiel auf Platz 8 zurück. Nutznießer der Aktion war Rob Huff und Yvan Muller die jetzt die Positionen 3 und 4 belegten.

Nykjear erhöhte an der Spitze den Druck auf den Marokkaner und übernahm mit einem Überraschungsangriff die Führung, in Runde 9 rutschte er allerdings leicht von der Strecke, behielt aber die Führung. Bennani konnte allerdings den Speed vom Chevrolet nicht mitgehen und geriet deswegen unter Druck von Yvan Muller und Rob Huff. Huff versuchte in der letzten Kurve in der 9. Runde an Bennani vorbeizugehen, doch der Versuch scheiterte. Muller fasste sich da an s Herz und ging an beiden Vorbei an Position 2. In der vorletzten Runde versuchte es nochmal der amtierende Weltmeister am Marokkaner vorbeizugehen. Dieses mal glückte der Versuch, Bennani ging dabei auch  zu früh ans Gas und drehte sich, er fiel bis auf Position 16 zurück.

Wie in Rennen 1 konnte dieses mal auch kein deutscher Punkte holen. Marc Basseng wurde 13., Franz Engstler 15. Rene Münnich fiel 2 Runden vor Rennende aus.

Yvan Muller führt in der Fahrerwertung der WTCC mit 246 Punkten, sein größer Verfolger Gabriele Tarquini hat bereits über 100 Punkte Rückstand. Der beste deutsche ist Marc Basseng mit 28 Punkten an der 13. Stelle.


wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke
wallpaper-1019588
Sommerschlafsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Sommerschlafsäcke
wallpaper-1019588
Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Visual zur zweiten Staffel veröffentlicht
wallpaper-1019588
Heizkörperbürste Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Heizkörperbürsten