Checkliste: 50 Fehler im Onlinehandel

 

Die 50 folgenschwersten Fehler im Online-Handel2012 kann kommen!! Wenn Du Dich an diese Checkliste mit 50 Tipps hältst wird das Jahr 2012 für Dich privat und geschäftlich das beste und erfolgreichste. Jedes Jahr starten ca. 930.000 Menschen mit einer Selbstständgkeit, sehr wenige davon beschäftigen sich mit der Frage: “Was ist wenn”. Sicher, wenn man sich mit den möglichen Fehlerquellen beschäftigt demotiviert das ganz schnell und meint, mir passiert das nicht, ich habe eine gute Idee, ich habe ein Konzept und ich kenne mich aus. Genau diese Einstellung jedoch führt eben dazu, das Jung-Unternehmer und Existenzgründer pleite gehen und am Markt trotz Nachfrage scheitern werden (müssen) – 32%!! Ein Studie hat ergeben, wenn sich jene Menschen mehr mit den häufigsten Fehlern beschäftigt hätten, keine 32% innerhalb weniger Monate gescheitert wären, denn die Ursachen sind stets die selben. Mit dieser Checkliste und meinen Vorab-Tipps bist Du auf der sicheren Seite und wirst 2012 zu den Erfolgreichen gehören. Packen wir’s gemeinsam an…

Vorab-Tipps: 10 Fehlerquellen

  • Geschäftsidee
  • Inhaltliche Planung
  • Finanzielle Planung
  • Fremdfinanzierung
  • Online-Shop
  • Kundenbetreuung
  • Checkout
  • Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Recht

Ich habe Dir die 10 Fehlerquellen verraten. Du kennst nun die Bereiche, die Gründe warum 32% aller Existengründungen nach kurzer Zeit scheitern. Du wirst erkannt haben, dass viele Fehler kaum etwas mit Deinem eigentlichen Produkt zu tun haben, eher mit den Arbeiten die im “Backoffice” anfallen, den notwendigen und zeit-intensiven Arbeitsschritten. Ich möchte Dir in diesem Zusammenhang die aktuelle Ausgabe von internethandel.de empfehlen und ans Herz legen, in der Du die Checkliste und zu allen 50 Fehlern ausführliche Tipps und Ratschläge erhältst.

Mein Tipp: Spare kein Geld wo es darauf an kommt

Einen Tipp, eine Fehlerquelle enthält die Checkliste nicht – kostenlos oder kostenpflichtige Dienstleistungen?! Aus persönlichen Gründen weiss ich, dass auf man sich nicht auf kostenlose Dienstleistungen 100% verlassen kann und sollte! Nehmen wir das Beispiel der Fehlerquelle Recht. Viele Existenzgründer meiden den Weg zu einem Anwalt um sich zu informieren und beraten zu lassen. Es ist aber wichtig, denn jede Selbständigkeit im Onlinehandel ist individuell, so auch die rechtlichen Pflichten und Rechte. Zwei Tipps habe ich für Dich.

Prüfe Angebote von Anwaltskanzleien, es gibt welche bei denen die Erstberatung gratis ist, oder gehe auf die Webseite www.answer24.de. Auf dieser Seite kannst Du Anwälten Fragen stellen und Du bestimmst den Preis selbst. Wenn der Preis stimmt – oder sagen wir mal “okay” ist, nimmt sich ein Anwalt Deiner Frage an und beantwortet diese. Es müssen nicht hunderte Euros sein. Ich habe auf der Seite mal gestöbert und gesehen, dass Anwälte und Steuerberater Dir für 30 EUR Rede und Antwort stehen.

Wo Du auch kein Geld sparen solltest ist die Fehlerquelle Suchmaschinen-Optimierung und Co. – nur so erhältst Du (Neu-) Kunden! Von jedem Produkt, von jeder Nische gibt es schon Menschen die sich damit eine erfolgreiche Existenz aufgebaut haben, also wirst Du es schwerer haben in den Suchmaschinen gefunden zu werden. Über diesen Link findest Du in der grössten Suchmaschine Seo-Dienstleister.

Fazit

Du kennst die Fehlerquellen, hole Dir jetzt die Checkliste und den kostenlosen Ratgeber von INTERNETHANDEL, befolge meine Tipps und Du bist einen grossen Schritt weiter in die Richtung zum erfolgreichen Existenzgründer und im Gegenteil zu den 32% Deiner Kollegen, die die selben Fehler machen, auf der sicheren Seite.


wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick
wallpaper-1019588
Nightingale Entwickler Update zeigt Wettereffekte und Sehenswürdigkeiten