Chatuchak Market in Bangkok, Thailand

Nach 11 Stunden Flug kamen wir um 9 Uhr morgens Ortszeit in Bangkok an. Mit dem Taxi ließen wir uns dann direkt zu unserem Hotel dem Rembrandt im Ortsteil Sukhumvit bringen. Dorthin fuhren wir ca. 35 Minuten. Von der Fahrt haben wir alle 4 nicht allzu viel mitbekommen, weil wir alle eingeschlafen sind. Damit uns der Jetlag aber nicht noch mehr überkam, machten wir uns nach dem Check In nur kurz auf unseren Zimmern frisch und starteten danach gleich los zum Chatuchak Markt.
Chatuchak Market in Bangkok, Thailand
Samstag und Sonntag herrscht dort Hochbetrieb, da haben alle 15.000 Stände geöffnet. Über 33km2 ist dieser Markt groß. Man kann es sich vorstellen wie einen überdimensionalen Flohmarkt auf dem es wohl alles gibt.
Am Ankunftstag war dieser Marktbesuch nicht optimal, man ist müde, die Hitze und die vielen Menschen dort - das war uns zuviel. Auch dachten wir, man kann gleich super viel Essen von den Ständen probieren. Aber irgendwie fanden wir kaum Essensstände. Beim Rückweg zum Taxistand kamen wir dann leider auch noch versehentlich in die Tierabteilung, wo mir die Tränen in den Augen standen. Hundewelpen und Babykatzen liegen dort in Glasboxen, bewegen sich kaum und werden dort verkauft. Wir Menschen sind die grausamsten Wesen wenn’s ums Geld geht, traurig zu was Menschen dann fähig werden! Wie bringt man es übers Herz so ein knuffigen, verspieltes Tier auf engstem Raum in dieser Hitze einzusperren um daraus Profit zu schlagen!? Auch möchte ich nicht wissen, was mit den Welpen und Katzenbabies geschieht, wenn sie größer werden und nicht verkauft werden konnten.
Mein Highlight war dieser Markt also ehrlich gesagt nicht. Aber wer gerne nach günstigen Souvenirs sucht und gerne durch Flohmärkte schlendert ist hier richtig.
Ansonsten gefällt uns unser Hotel und auch die Umgebung darum sehr gut. Alle die wir bisher trafen haben so eine Gelassenheit und sind zuvorkommend und herzlich. Das Wetter ist mehr als perfekt, warm aber nicht stickig. Toll ist auch, dass man ohne Bedenken vors Hotel gehen kann und dort die Umgebung erkunden. Wir bereuen bisher nicht den Zwischenstopp in Bangkok eingelegt zu haben.
Hier noch unser Chatuchak Markt Besuch in einem kleinen Video zusammengefasst:

Bis bald, eure
Chatuchak Market in Bangkok, Thailand