Chanel Le Vernis 539 June

Chanel Le Vernis 539 June
Seit einer Woche ziert der (nicht mehr ganz so neue) Chanellack June meine Nägel. Lange habe ich gehadert zwischen June und April, aber letzten Endes hat mich June doch mehr überzeugt, da er mich tatsächlich sehr an den Juni und den damit verbundenen Frühsommer erinnert <3 Da der Lack sehr sheer ist (was ich aber durchaus mag) habe ich ca 3 Schichten benötigt, bis das Ergebnis deckend war (wobei 2 meiner Meinung nach auch reichen). Die Haltbarkeit war meiner Meinung nach gut. Nach einer Woche habe ich ca. 1 mm breites Tipwear feststellen können (ohne Basecoat). Nicht besser oder schlechter als andere Nagellacke also. Wobei ich dazu sagen muss, dass meine Nägel wirklich sehr unkompliziert sind, und ich daher selten ein Fazit zu Nagellacken abgeben möchte, da sich Nagellacke auf allen Nägeln unterschiedlich verhalten. 
Zum Beispiel ist mir aufgefallen, dass wenn ich meine Nägel ablackiere und gleich einen neuen Lack rüberlackiere, sich eher Blasen bilden (egal bei welchem Lack). Das beste Ergebnis erziele ich, wenn ich meine Nägel für eine Stunde ruhen lasse und sie poliere. Da ich nie Basecoat verwende, weiß ich nicht inwiefern diese die Haltbarkeit bei mir beeinflussen würden. Die meisten Lacke halten ohnehin mehr als 3 Tage ohne Macken aus (außer bei Manhatten-Nagellacken :(((((((( da entsteht Tipwear schon nach weniger als 1 Tag).
Im übrigen bin ich wirklich kein Freund von teuren Nagellacken. Die einzige Marke für die ich wirklich so viel Geld ausgeben würde (und es eig. auch tue) wäre Chanel ;D Aber da spielt auch das Luxusfeeling eine große Rolle.
Chanel Le Vernis 539 June
Chanel Le Vernis 539 June

Artikel vollständig lesen »

wallpaper-1019588
Pflanzgefäße als stylische Ergänzung zur Einrichtung
wallpaper-1019588
Kettenöl Test 2021 | Vergleich der besten Kettenöle
wallpaper-1019588
Führungsqualitäten – Teil 2 Personalführung und Motivation
wallpaper-1019588
Zero Waste vor Ort: Claro Weltladen in Altstätten