Chancho en Piedra – leckere Dip-Soße aus Chile

Schon bald stehen der Herbst und Winter vor der Tür und man verbringt die Zeit wieder gerne vor dem Fernseher, gemütlich in einer Decke eingewickelt, auf der Couch. Um dies aber nicht mit leerem Magen zu tun, verraten wir Euch, wie man diese leckere chilenische Dip-Sauce, auch während einer Werbepause, schnell zubereiten und sofort genießen kann. Ihr braucht auch keine außergewöhnlichen Zutaten, die meisten hat man sowieso immer zu Hause. Probiert es mal aus!

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten:

  • 1,5 kg gehäutete Tomaten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 grüne Chilischoten
  • 3 TL gehackter Koriander
  • 3 TL gehackte Petersilie
  • 3 TL gehackter Majoran (oder 2-3 frische Zweige)
  • halber TL mit ganzen Pfefferkörnern
  • 1,5 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Chilischoten längs teilen, Nerven entfernen, klein schneiden und zerreiben. Koriander, Petersilie und Majoran zerschneiden und hinzufügen. Knoblauch, Zwiebel, Pfefferkörner und Salz vermischen. Gehäutete Tomaten und in kleine Stücke schneiden.

Alle Zutaten in eine Schüssel füllen und das Öl hinzufügen. Gut vermischen und zerdrücken (am Besten mit den Händen).

Tipp: Chancho en Piedra passt vorzüglich zu gegrilltem Fleisch, Kartoffeln, Weißbrot und Knabbergebäck.

Tagged as: Chile, Rezept, Soße, Südamerika


wallpaper-1019588
Die Entdeckung der dynamischen Schwierigkeit in Final Fantasy 7 Rebirth: Eine neue Ebene der Gameplay-Anpassung
wallpaper-1019588
Wie man die Nibelheim-Mission in Final Fantasy 7 Rebirth effizient überspringt
wallpaper-1019588
Die Entdeckung der „geheimen“ Meta-Waffe in Warzone: Der Aufstieg der STB 556
wallpaper-1019588
#1342 [Review] Manga ~ The Killer Inside