[Challenge+Buchzitate] Gesammelte Schätze im April 2017

[Challenge+Buchzitate] Gesammelte Schätze im April 2017 Lockwood & Co.: Das flammende Phantom von Jonathan Stroud

Ein Raum, in dem Gefühlsausbrüche stattfanden, alte Eifersüchteleien aufflammten und Intimität in Hass umschlug. Schlafzimmer bringen mehr Geister hervor als alle anderen Räume.
(Seite 16)

[...] wie die Menschen, so auch ihre Häuser: Hinter einem lächelnden unschuldigen Äußeren kann sich eine schwarze Seele verbergen, und dem Haus Nummer 7 sah man von außen überhaupt nichts an.
(Seite 121)

Schon seltsam, wie präsent die Dunkelheit auch dann ist, wenn einem alles klar und hell erscheint.
(Seite 190)

Fahrenheit 451 von Ray Bradbury

Was uns not tut, ist nicht, verschont zu werden. Was uns not tut, ist von Zeit zu Zeit richtig aufgestört zu werden.
(Seite 61)

Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz

„Du siehst, Studiosus, es ist ein Hund und kein Gespenst. Er wedelt. Alles Hundebrauch."
(Seite 28)

This entry was posted in Buchzitate, Challenge. Bookmark the permalink.


wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten