Cat S62 Pro Wärmebild-Smartphone erschienen

Wärmebild-SmartphoneDas Unternehmen Bullit Group hat mit dem Cat S62 Pro ein neues Wärmebild-Smartphone mit robusten Gehäuse vorgestellt. Als Besonderheit verfügt das Smartphone über ein integrierten FLIR Leptron 3.5 Wärmebildsensor, mit dem Wärmequellen aufgespürt werden können. Die Auflösung beläuft sich durch die neue MyFLIR-App und den genannten Sensor auf 1.440*1.080 Pixel und ist viermal höher als beim Vorgänger Cat S61.

Die MyFLIR-App hat eine Alarmfunktion für Temperaturen von minus 20 Grad bis 400 Grad Celsius und schlägt Alarm, sobald ein vorher eingestellter Temperaturbereich überschritten wurde. Eine Temperaturmessung ist aus bis zu 30 Metern möglich. Das verbaute 5,70 Zoll große Display arbeitet mit einer Auflösung von 2.160*1.080 Pixeln und wird durch Corning Gorilla Glass 6 vor Kratzern, Staub und Beschädigungen geschützt.

Als CPU ist ein Qualcomm Snapdragon 660 Octacore-Prozessor mit 6 GB RAM verbaut und einem Adreno 512 Grafikchipsatz verbaut. Der interne erweiterbare Speicher beträgt 128 GB, die Hauptkamera nimmt mit 12 Megapixeln auf und für Selfies ist eine 5 Megapixel Frontkamera verbaut worden. Im Kommunikationsbereich werden GSM, UMTS, LTE, WLAN und Bluetooth 5.0 LE unterstützt. Mobile Navigation steht einem per GPS, GLONASS, Beidou und Galileo zur Verfügung. Google Android 10 ist als Betriebssystem auf dem Cat S62 Pro installiert worden. Der fest verbaute Akku bietet 4.000 Milliamperestunden Kapazität und dürfte in ein bis zwei Tagen Laufzeit resultieren.

Im Handel ist das Cat S62 Pro Wärmebild-Smartphone für 649 Euro erhältlich und hat vor allem Unternehmen als Zielgruppe.


wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an