Cassis-Likör

Cassis-Likör
Neben den "normalen" roten Johannisbeeren haben wir auch schwarze in unserem Garten. Dieses Jahr habe ich diese zu feinem Cassis-Likör verarbeitet. Der Cassis-Likör ist vielseitig einsetzbar er schmeckt pur, über Eis, in Sekt oder wird unter anderem auch bei dem leckeren Kirsch-Joghurt-Eis benötigt :-) Übrigens: Während ich Euch diesen Blogbeitrag schreibe bin ich gerade dabei ein kleines Gläschen zu genießen :-P Hmm wie lecker :-)
Cassis-Likör
Hier das Rezept für ca. 1 Liter:
Zutaten:
500g schwarze Johannisbeereneinige Johannisbeerblätter3/8 l trockener Rotwein250g Zucker175ml Alkohol (z.B. Korn oder Wodka)
Cassis-LikörZubereitung:
Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Stielen zupfen. In eine Schüssel füllen und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Einige Johannisbeerblätter zufügen und mit dem Rotwein übergießen. Abdecken und 2- 3 Tage an einem kühlen Ort durchziehen lassen.
Cassis-Likör
Anschließend alles aufkochen, durch ein Spitzsieb oder ein Mull ausgelegtes normales Sieb in eine Schüssel abgießen. Den Saft mit dem Zucker nochmals aufkochen. Ein wenig abkühlen lassen, dann den Alkohol unterrühren. In heiß ausgespülte Flaschen füllen, verschließen und abkühlen lassen. Kühl und dunkel aufbewahrt hält sich der Likör einige Monate.
Cassis-Likör
Viel Spaß beim Nachmachen!!

wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Der Guru der großen Glückseligkeit
wallpaper-1019588
Bevorzugt Amazon eigene Produkte?
wallpaper-1019588
[Rezension] Throne of Glass, Bd. 6: Der verwundete Krieger - Saraj J. Maas
wallpaper-1019588
„American Woman“ – Gayle Tufts im Düsseldorfer Savoy