Carsten Witte — Sylt

carsten_witte_01-470x330Sylt ist immer wieder Gegen­stand der foto­grafischen Aus­ein­ander­setzung. Ab 10. Februar zeigt die Hamburger Galerie Monika Mohr Foto­grafien von Carsten Witte aus den Jahren 2007 bis 2013. Bei Experi­menten mit chemischen Substanzen erlitt der Foto­graf erlitt eine schwere Lungen­erkrankung, von der er sich auf der Insel erholte und durch das Foto­grafieren neue Kraft bekam.

Ausstellungsbeschreibung

Die Galerie zeigt Sylt-Fotografien des Hamburger Fotografen Carsten Witte. Die Ausstellung ist eine Hommage an einen Ort, der ihm in einer schwierigen Lebenssituation, wie er sagt, “das Leben gerettet hat”. Bekannt für seine Experimente mit chemischen Substanzen um die Schwarztöne in seinen Fotografien zu verändern, griffen diese auch seine Lungen an. Nach einer schweren Erkrankung in 2007 und einer Lungen-Operation erholte er sich auf Sylt und bekam wieder Kraft durch das Fotografieren der Insel.

Waren es vorher Models, die Witte zum Beispiel für die VOGUE fotografierte, entdeckte er jetzt auf dem Fahrrad den Wechsel von Licht, Wolken und Wind. Diese fünfte Ausstellung in der Galerie innerhalb von zehn Jahren zeigt Sylt-Fotos aus den Jahren 2007 und 2013.

Quelle: Hamburg2Go

Wann und wo

Photography Monika Mohr Galerie
Mittelweg 45
20149 Hamburg

10. Februar bis 26. Mai 2015


wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen