Carl Verheyen - Mustang Run

Carl Verheyen - Mustang Run Carl Verheyen zählt man zu den 100 besten Gitarristen aller Zeiten (Rolling Stone). Quer durch die Stilarten von Blues bis hin zu Fusion im Stile von John McLaughlins Mahavishnu Orchestra mändern die größtenteils instrumentalen Nummern auf seinem zwölften Album „Mustang Run“.

Normalerweise bin ich ja nicht der Typ, der bei Instrumentalalben jenseits des Blues spontan in Extase verfällt. Im Lauf der Jahre ging mir dann doch die Geduld abhanden, mich weitgefassten Kompoisitionsbögen und überlangen Soloeskapaden mit der notwendigen Aufmerksamkeit zu widmen. Und so blieb „Mustang Run“ bei mir auch ziemlich lange auf dem Rezensionsstapel liegen, wurden immer wieder andere Neuerscheinungen vorgezogen, weil sie halt näher am Blues sind.

Dabei ist „Mustang Run“ keinesfalls langweiliges Gegniedel ohne Pepp. Verheyens Gitarre steht zu jeder Zeit im Zentrum mit ihren klaren, swingenden und singenden Linien. Verheyen hat hier jede Menge bluesiger Hinweise in meist ziemlich sonnige Westcoast-Musik verpackt. Und die werden immer wieder durch besondere Klangakzente und unerwartete Gastmusiker (wie etwa den großartigen Jazz-Violinisten Jerry Goodman oder Bill Evans am Saxophon) aufgelockert. Aber auch in der puren Quartettbesetzung (mit Hammond-Teppichen von ganz verschiedenen Gastmusikern) entwickelt sich schon von Anfang an eine Spannung jenseits akademischer Jazz-Attitüden oder schaumgebremster Fahrstuhlmusik.


  • Tags: 2013, Carl Verheyen, Fusion, Gitarre, Instrumental, Rock

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.


wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Caribou: Verdammt viele Bewunderer
wallpaper-1019588
Anantara Tozeur – das Luxus Resort hat eröffnet
wallpaper-1019588
DasErste, 20.15 Uhr: “Wolfsland – Heimsuchung”
wallpaper-1019588
Adventskalendertürchen Nr. 5 – Lieder gehören einfach dazu