Canon EOS 700D neues Firmware Update 1.1.4

Canon stellte in der letzten Woche ein aktuelles Firmware Update
für die EOS 700D auf den USA-Servern bereit.
ab sofort ist es auch für deutsche bzw. europäische Kameraversionen
über Canon Deutschland erhältlich.
Wer eine 700D sein Eigen nennt, der sollte das Update auf die
neue Version 1.1.4 jetzt durchführen.

Die neue Version fixt folgende Fehler:

  1. Behebt das Problem, dass sich der Fokus bei bestimmten
    Objektiven möglicherweise nicht einstellen lässt,
    wenn mit EOS Utility Remote-Aufnahmen gemacht werden.
  2. Behebt das Problem, dass die LCD-Helligkeit möglicherweise
    nicht angepasst wird, nachdem die SET-Taste gedrückt wurde,
    wenn der SET-Taste in den Einstellungen für die
    Individualfunktionen (C.Fn-7) die Menüanzeige zugewiesen wurde.
  3. Erhöht die Zuverlässigkeit der internen Blitzbelichtung.

Die Firmware 1.1.4 fixt zugleich das Problem,
welches bereits in Firmware 1.1.3 behoben werden sollte:

Die Kamera zeigt Err01 oder Err60 anzeigt oder löst in seltenen Fällen aus,
wenn der Live View-Aufnahmen-Modus (oder der Filmaufnahmemodus)
ausgewählt ist und eines der folgenden STM-Zoom-Objektive
verwendet wird: EF-S 18-55 mm 1:3,5-5,6 IS STM, EF-S 18-135 mm 1:3,
5-5,6 IS STM, EF-S 55-250 mm 1:4-5,6 IS STM.

Die aktuelle Firmware steht HIER zum Download bereit.

Das Firmwareupdate lässt sich wie folgt durchführen:

Laden Sie das Update und entpacken Sie die Datei.
Stellen Sie sicher, dass der Kamera-Akku voll geladen ist.

Legen Sie eine leere SD-HC-Karte in die Kamera ein und formatieren Sie die Karte.
Diese Funktion finden Sie im Kamera-Menü. Schalten Sie danach die Kamera aus,
entnehmen Sie die SD-HC-Karte.
Legen Sie die SD-HC-Karte in den Card-Reader Ihres Computers.
Kopieren Sie die Firmware-Datei auf die SD-HC-Karte.
Legen Sie die Datei in das Hauptverzeichnis der Speicherkarte,
legen Sie keine Ordner an. Entfernen Sie zum Abschluss die SD-HC-Karte
mithilfe der Funktion „Hardware sicher entfernen“ oder „Auswerfen“.
Stellen Sie die Kamera in den Betriebsmodus „P“. Legen Sie die SD-HC-Karte ein
und schalten Sie die Kamera ein. Suchen Sie im Kameramenü die Unterseite
für Einstellungen auf. Wählen Sie den Eintrag „Firmware-Version“.
Bestätigen Sie das Update auf die neue Version.
Schalten Sie nach dem Update die Kamera aus und nach einigen Sekunden
wieder an. Die Firmware befindet sich nun auf dem aktuellen Stand.

Alternativ kann das Update bequem über die USB-Verbindung über
die EOS Utility Software erfolgen.

Eine genaue Anleitung ist bei der Updatedatei dabei !

submit to reddit Share on Tumblr Canon EOS 700D neues Firmware Update 1.1.4