Camembert im Blätterteig

Camembert im Blätterteig
" Ich mag es auch ganz gern, wenn ein Klassiker mal etwas verändert auf den Tisch gebracht wird."


///Jim
Der etwas andere gebackene Camembert.


Gebackener Camambert mit Preiselbeeren und Toast ist ein Klassiker, der sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreut. Vollkommen zurecht, denn der flüssige Käse in Verbindung mit der knusprigen Panade und den süßlichen Beeren lässt einem schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ausserdem ist es natürlich ein Gericht, das einfach keine Arbeit macht und schnell auf den Tisch zu bringen ist. Und obwohl ich ein Freund der klassichen Variante bin mag ich es auch ganz gern, wenn ein Klassiker mal etwas verändert auf den Tisch gebracht wird.
In dieser Variante wird die Panade durch eine Schicht Blätterteig ersetzt. Dadurch kann man Käse und Blätterteig sehr gut im Backofen zubereiten und spart sich die Fettspritzer in der Küche, die beim Anbraten von paniertem Camembert entstehen. Zusammen mit dem Camenbert wird die süßliche Komponente direkt mit in das Blätterteigpäckchen gegeben. Anstatt der Preiselbeeren habe ich Aprikosenmarmelade verwendet und zudem noch etwas Rosmarin und Thymian dazugegeben. Die einfache Variante wäre gewesen zum Aprikosen-Vanille-Röster zu greifen. Davon war aber leider keiner mehr im Haus. Alternativen zu dieser Variante sind schnell gefunden. Preiselbeeren eignen sich natürlich hervorragend, auch eine Birnen-Thymian-Marmelade oder ein pikantes Ruccola-Walnuss-Pesto dürften keine schlechte Wahl sein. Der süßen Note der Aprikosen wollte ich auch noch etwas pikant-knuspriges entgegensetzen und habe ein paar Scheiben Schinkenspeck mitgebacken, die am Ende herrlich knusprig waren und perfekt zum weich-schmelzenden Käse passten.
Camembert im Blätterteig

Camembert im Blätterteig

Zutaten:
2 Camembert
1 Rolle Blätterteig
ein paar EL Aprikosenmarmelade
ggf. Kräuter, wie Rosmarin oder Thymian
etwas Milch
Den Blätterteig in zwei Teile schneiden und mit der Marmelade bestreichen und mit Kräutern bestreuen. Den Käse draufsetzen und mit dem Blätterteig einpacken. Beide Päckchen auf ein Backblech mit Backpapier setzen und bei gut 200°C für etwa 20 Minuten im Ofen backen.  Rezept drucken

wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben