„Cala Millor soll attraktiver werden“

So verlautet es aus dem Rathaus der Gemeinde in Son Servera. Pünktlich zu Beginn des anstehenden Saison 2016 ist man mit zahlreichen Bauprojekten fertig geworden, die der „Aufhübschung“ des beliebten Küstenort zugute kommen.

Sicherlich eine der augenscheinlichsten Arbeiten sind die Renovierung der Fussgängerzone Carrer Sant Jordi. Nicht nur neuer Asphaltbelag, auch Beleuchtung, Sitzgelegenheiten und Abfallbehälter wurden auf „Vordermann“ gebracht. Dank der Gemeinschaftsaktion von Gewerbe, als auch Anwohnern und der finanziellen Unterstützung in Höhe von 75.000.- Euro durch den Inselrat steht einem „Bummel“ durch das modernisierte Cala Millor nichts mehr im Wege.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
wallpaper-1019588
Funktioniert das „Gesetz der Anziehung“?
wallpaper-1019588
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, …
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Farbenmeer auf dem Kopf
wallpaper-1019588
Motorola Moto Z4: Nächstes Flaggschiff-Smartphone mit Snapdragon 8150?
wallpaper-1019588
I Wanna Hold Your Hand (1978)
wallpaper-1019588
Luigis Mansion im Test – Geisterjagd auf dem Nintendo 3DS