Caffè Latte Vanilla Tahiti-Edition von Emi im Test

Ich muss gestehen, ich bin überhaupt keine Caffètrinkerin. Wenn es aber um Caffè Latte geht, mach ich ab und an auch mal eine Ausnahme. Das tolle an Caffè Latte ist ja nunmal, dass sie nicht zu 100% nach Caffè schmecken, sondern weil es sie in den verschiedensten Geschmacksrichtungen gibt. Eine davon durften wir auch testen, und dazu haben wir dieses tolle Paket bekommen…
Caffè Latte Vanilla Tahiti-Edition von Emi im Test
Bei uns kamen hier 2 richtig tolle Kühltaschen an mit jeweils 5 Caffè Latte.
Kaum hatte ich die Kühltaschen auf, da hatten wir auch schon einen Caffè Latte weniger ;-) Meine Schwester konnte gar nicht so lange warten, bis ich den Startschuß zum Test geben wollte, tzztzz diese Süchtigen immer…
Caffè Latte Vanilla Tahiti-Edition von Emi im Test
Dieser Caffè Latte Vanilla Tahiti Edition gibt es bei Emi.
Wenn ich Tahiti höre, dann träume ich vom Urlaub, Strand und ganz viel Sonne, und genau dazu passt dieser Caffè Latte auch. In diesem Caffè Latte befinden sich handgepflückte Arabica Bohnen und die edelste Vanillesorte der Welt, der diesem Caffè Latte einen exotischen Geschmack verleiht.
Beim Caffè kommt es auf die Röstung drauf an, denn umso mehr Zeit man sich bei der Röstung lässt, umso besser kommen die mehrere hundert Aromen zur Geltung. Emi röstet ihre Kaffèbohnen bei Luzern, wo sich wirklich noch Zeit dafür genommen wird. Jeder Caffè Latte bekommt seine eigene Mischung an Kaffèbohnen, das jeder auch seinen ganz eigenen Geschmack hat.
Diesen Caffè Latte gibt es auch in den Geschmacksrichtungen Macchiato, Espresso, Cappuccino, Light, Zero, Vanilla, Caramello und halt diesem Vanilla Tahiti.
Caffè Latte Vanilla Tahiti-Edition von Emi im Test
Hier hat meine Schwester den ersten Caffè Latte Vanille Tahiti probiert. Das tolle an diesen Caffè Latte ist, dass ihr den gekühlt trinken könnt und nicht heiss. Einfach aus dem Kühlschrank nehmen, Deckel ab und trinken. Als Caffè “To Go” ist er Dank seines Deckels sogar super geeignet, denn man trinkt nur aus einer kleinen Öffnung wie es sonst bei Kaffeebechern “To Go” üblich ist. Selbst wenn man den Caffè Latte unterwegs mit hat und er kippt mal um ist das auch nicht weiter tragisch, denn der Cafè Latte sammelt sich dann im Deckel, es läuft nix aus.
Unser Test – Fazit
Geschmack – wirklich lecker
Tolles Design der Verpackung, leichtes trinken auch bei “To Go”

wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]