Butternut Kürbis-Suppe


nach einer kurzen Blogpause melde ich mich mit einem leichten leckeren Kürbis Rezept bei euch.
Da wir gestern Abend eine Feierlichkeit hatten, habe ich für den Mittag eine Kürbis-Suppe zubereitet.
Schnell und köstlich, denn ich persönlich hatte auch keine Lust mich noch Stunden in der Küche aufzuhalten.
Butternut Kürbis-Suppe
Butternut Kürbis-Suppe
Butternut Kürbis-Suppe
Butternut Kürbis-Suppe
Butternut Kürbis-Suppe
Butternut Kürbis-Suppe

Butternut Kürbis-Suppe

Zutaten:
1 Kürbis
400 ml Kokosmilch
1 Zweig Rosmarin 
300 ml kochendes Wasser
Meersalz
Pfeffer
3 EL Apfelessig 
Ingwer gerieben
4 EL griechischen Joghurt

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C Grill einstellen. Den Kürbis waschen und halbieren, das Kerngehäuse entfernen. Beide Hälften auf Backpapier legen, mit der Schnittfläche nach unten.

Nun für 40 Min backen.

In der Zwischenzeit den Rosmarin klein hacken. In einer großen Schüssel die Kokosmilch und den Joghurt vermengen.

Wenn die Haut braun wird und anfängt sich zu wölben aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. 

Die Joghurt-Kokosmilch Mischung, den Ingwer, Apfelessig und das Fruchtfleisch mit einem Pürierstab mixen. Nach und nach das kochende Wasser hinzufügen, bis sie vollständig flüssig wird. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

In Schalen füllen und mit einem Klecks Joghurt und Rosmarin Nadeln servieren.


Demnächst werde ich wieder öfters posten, denn ich möchte euch für die Weihnachtszeit einige Bastelideen, Backrezepte und Geschenkideen zeigen. Wie man ein zu Hause schön dekoriert ohne das es überladen und kitschig wirkt.
Nun wünsche ich euch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße
Dragana


wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst