Buttermilch-Brot mit Käse & Oliven

Buttermilch-Brot mit Käse & OlivenDorothée von Bushcooks Kitchen feiert und zwar ordentlich, nicht nur Ihren zweiten Blog-Geburtstag, nein auch sie hat im April-Geburtstag und sucht 
Rezept für eine Open-Door-Geburtstagsparty mit Foto (das kann süß oder herzhaft sein, Fingerfood, Salat, Ofengerichte, Suppen oder Eintöpfe, Kuchen, Dessert oder, oder, oder - es sollte sich gut vorbereiten lassen und auch bei längerem Stehen attraktiv bleiben)

Erstmal GLÜCKWUNSCH, aber nur zum Blog-Geburtstag, die anderen gibt es, wenn es soweit ist, man soll ja nicht vorher gratulieren...
Ich bin ja  begeisterter Brotbäcker. Sicherlich ist Brotbacken nicht jedermanns Sache und teilweise auch etwas aufwändig. Aber ich habe hier etwas, dass wirklich ganz schnell geht und wirklich jeder hinbekommt! Ob Brot oder vielleicht doch Kuchen - darüber kann man sicherlich streiten... Auf alle Fälle ist es wirklich lecker und kann sowohl einzeln als auch ergänzend als Beilage gereicht werden. Entdeckt hatte ich ein ähnliches Rezept bei sugar & everything nice und etwas angepasst. Ich hoffe, es gefällt?!?

Buttermilch-Brot mit Käse & Oliven
Buttermilch-Brot mit Käse & OlivenZutaten:
270 gr Weizenmehl, Typ 405 / 550
1 TL Natron 
2 TL Trockenhefe 
1 TL Salz & Pfeffer
0,5 TL Senfpulver oder 1 TL Senf
60 gr Parmesan
60 gr Bergkäse
3-4 EL Oliven
8 Stück getrocknete Tomaten
2 Lauchzwiebeln
2 TL Thymian 
2-3 Eier 
2,5 EL Olivenöl 
300 ml Buttermilch 
 Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Kastenform (ca. 23x13x6 cm) fetten. 
Buttermilch-Brot mit Käse & OlivenDie Käse reiben, die Oliven und die getrockneten Tomaten klein schneiden, die Lauchzwiebeln waschen und ebenfalls klein schneiden. In einer Schüssel Buttermilch, 2 Eier und Olivenöl miteinander verrühren. Das Mehl, Natron, Hefe, Salz, Pfeffer, Thymian und Senfpulver in eine große Schüssel geben und vermischen. In der Mitte eine Mulde bilden, die Buttermilch-Ei-Mischung sowie Käse, Tomaten, Oliven und Lauchzwiebeln zufügen und alles zu einem Teig verrühren. Den Teig in die Form geben, wer möchte kann noch ein Ei verquirlen, das Brot damit bestreichen und mit Meersalz bestreuen. 
Das Brot in den Ofen geben und für 40-45 min. backen, Stäbchenprobe machen. Falls es zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken.
Aus dem Backofen nehmen und für etwa 10-15 min. in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Das Brot schmeckt auch warm sehr lecker.
Buttermilch-Brot mit Käse & Oliven
Danggsche und an Guàdn!