Business Etikette – in kompakter Form und wichtiger denn je

Sie möchten sicher gehen, dass Sie sich bei Kundenterminen, Geschäftsessen und Veranstaltungen korrekt benehmen? Wissen Sie, welche offizielle und inoffizielle Regeln bei Firmenfesten gelten?

Etikette und gutes Benehmen hatten über einen längeren Zeitraum nicht den Stellenwert wie früher. Da lernte man das richtige Verhalten, sofern nicht vom Elternhaus darauf geachtet wurde, in der Tanzschule. Doch auch diese kamen aus der Mode. Mit zunehmender Kommunikation via Internet, SMS und Chatrooms veränderte sich auch der Umgangston. Die gute alte Kinderstube und die Tischmanieren führten ein Schattendasein bzw. auf sie wurde nur in den entsprechenden Kreisen nach wie vor Wert gelegt. Dann kam plötzlich das Umdenken. Viele, die mittlerweile das nötige Kleingeld erworben hatten und z. B. in der gehobenen Gastronomie an Ihre persönlichen Grenzen stießen und negativ auffielen, bemerkten Ihr Defizit.

Mit der Yuppie-Generation kam das große Umdenken, man wollte plötzlich dazugehören und nicht negativ auffallen. Beruflicher Erfolg beruht ab einer gewissen Ebene auch auf dem richtigen Verhalten und dem entsprechenden äußeren Erscheinungsbild. Auch bei den so vermeintlich lockeren Amerikanern gibt es klare Verhaltensstrukturen, die man beherrschen sollte.

Doch wie verhält man sich nun bei Firmenfeierlichkeiten richtig, wie reagiert man als Frau am besten auf Zudringlichkeiten, wie benimmt man sich bei einem Geschäftsessen korrekt?

Auf diese und viele weitere Fragen gibt Ihnen in der Universal-App Business Etikette Alexander Graf v. d. Schulenburg die korrekte Antwort. Graf Schulenburg, seit 15 Jahren in der Unternehmensberatung tätig, hat auf Grund seiner beruflichen Tätigkeit viele unterschiedliche Unternehmenskulturen  kennen gelernt. Ob konservativ geführtes Familienunternehmen oder New Economy, überall kommt es auf ein angemessenes Verhalten und korrektes äußeres Erscheinungsbild an.

Wählen Sie eins der folgenden Themen: Begrüßung, Danksagung, Duzen, Einladung, Entschuldigung, Handy, Tischsitten, Nahrungsmittel, Kunde, Meeting, Damenoutfit, Herrenoutfit, Schriftverkehr, Smalltalk, Telefonieren, Umgang, Anrede, Visitenkarten und Vorstellung aus, um an die entsprechenden Fragestellungen zu gelangen.

Business Etikette – in kompakter Form und wichtiger denn je

Business Etikette – in kompakter Form und wichtiger denn jeBusiness Etikette – in kompakter Form und wichtiger denn je

Bedingt durch die Chatrooms und das im Englischen Sprachgebrauch verwendete ‘You’ weiß kaum einer mehr, wie eine Umfrage der SZ ergeben hat, wann und wie und wer ein ‘Du’ anbietet. Die App bietet zum Thema Duzen drei Fragestellungen an: darf die Dame das ‘Du’ anbieten / dem Ranghöheren das ‘Du’ anbieten / das angebotene ‘Du’ ablehnen. Die App räumt auch mit dem Irrglauben auf, dass sich in amerikanischen Unternehmen alle duzen und unkonventionell miteinander umgehen. In der Fragestellung, ob man dem Ranghöheren das ‘Du’ anbieten darf, erfährt man, dass im geschäftlichen Kontext immer in der Rangfolge und der Ältere dem Jüngeren das ‘Du’ anbietet. Des Weiteren, dass man in amerikanischen Unternehmen den Vornamen immer in Verbindung mit dem ‘Sie’ benutzt. Ein Punkt, bei dem Deutsche oft Fehler machen. Ein weiterer Stolperstein kann das auf einer Firmenfeierlichkeit von einem Ranghöheren ‘versehentlich’ angebotene ‘Du’ sein. Wechselt dieser in den folgenden Tagen wieder zum ‘Sie’, dann sollten Sie dies kommentarlos akzeptieren.

Sie können alle Antworten twittern oder per E-Mail verschicken. Unter ‘Basics’ erhalten Sie generelle Informationen zu Höflichkeit, Verhalten und Äußeres. Wenn Sie meinen, die Parkettsicherheit erlangt zu haben, dann stellen Sie sich dem Quiz und testen Ihr Wissen. Bewegen Sie sich viel im Ausland, dann stehen Ihnen per In-App-Kauf internationale Sitten und Gebräuche zur Verfügung.

FAZIT: Eine sehr nützliche App für die, die Ihren fachlichen Erfolg auf ein zweites solides Standbein stellen möchten. Nur wer die entsprechenden Umgangsformen besitzt, ist auch zu Höherem berufen bzw. wird dort ernst genommen und nicht belächelt. Neben dem beruflichen Verhaltenskodex liefert die App auch viele wertvolle Tipps für den privaten Bereich. Nur wer sich überall angemessen kleidet und verhält, ist dort auch willkommen bzw. wird akzeptiert. Die 1,59 Euro teure App ist momentan für 79 Cent erhältlich.

Business Etikette - b2Pad Business Etikette, die 21.0 MB große Universal-App für iPad, iPhone, iPod touch aus dem App Store, in der aktuellen Version 1.1, setzt iOS 4.2 voraus.

Weitere interessante Apps finden Sie im Seitenmenü in den Themen, z. B. unter Business, Kultur & Kunst sowie Psychologie.

Business Etikette – in kompakter Form und wichtiger denn jeBusiness Etikette – in kompakter Form und wichtiger denn je

 


wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Monkey GO Happy, Die Jagd nach dem verlorenen Schiff und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 16,98 EUR)
wallpaper-1019588
Haikus in Heidelberg
wallpaper-1019588
Jeden Tag hat jemand Geburtstag 😁🌼 Heute zeig ich euch noch eine Karte welche ich beim @craftdate_hamburg gepinselt habe 😉 Ich glaube das mit dem Handlettering ist immernoch ausbaufähig aber ich versuche einfach mit verzieren davon abzulenken 🙈 . . #il...
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #56