Burgund-Reise: das Ende ist nah

Villeneuve-d’Amont. Es war eine sehr angenehme Übernachtung auf dem Dorfparkplatz. Jetzt ist es halbwegs sonnig, doch es türmen sich schon wieder die Wolken auf. Es ist wohl Zeit, nachhause zu fahren.
Burgund-Reise: das Ende ist nahIn Pontarlier gehen wir noch gschwind Einkaufen. In einen dieser riesengrossen französischen Hypermärkte. Prallvoll mit allen nur denkbaren Waren. Alleine die Käsetheke bietet mindestens dreihundert Sorten feil und das Wurstregal ist mindesten fünfzig Schritte lang. Ein Paradies für Fresser und Feinschmecker.
Burgund-Reise: das Ende ist nahBurgund-Reise: das Ende ist nahHinter Pontarlier ist dann auch schon die Schweizer Grenze. Von hier sind es jetzt noch 180 Kilometer bis nachhause. Es ist schon wieder dicke Luft und ich befürchte es kommt demnächst wieder ein Regen. Wir rollen gemütlich durchs Val de Travers. In Saint-Sulpice machen wir kurz halt und schauen nach der alten Dampflok neben dem Schrottplatz. Sie steht noch da wie beim letzten Mal und sie ist immer noch defekt…
Dann geht hinunter zum Neuenburgersee. Die Weinreben an den Hängen sind schon mannshoch und die Dörfer lieblich. Schön hier.
Am späteren Nachmittag erreichen wir unser zuhause. Unser reparierter Möbelwagen hat tadellos funktioniert und ich bin mehr als zufrieden mit ihm.

wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke