Bulgurpilaw mit Pflaumen

Bulgurpilaw mit Pflaumen Öfter benutzen wir frische oder getrocknete Obst in der Backwaren oder Süßspeisen. Aber wir haben auch sehr schöne alte und wenig bekannte Rezepten, die mit Obst gekocht werden. Quittenragout und Mandelnpilaw sind nur einige Beispiele. Pflaumenpilaw kann man alleine als Hauptgericht oder als Beilage neben ein Fleischgericht servieren.
Zutaten:
  • 3 Zwiebeln
  • 400 g Bulgur
  • 100 g getrocknete Pflaumen
  • 1 EL getrocknete Minze
  • ca. 800 ml heisses Wasser
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Kaffeelf. Salz
  • 1 Kaffeelf. Pfeffer
  • 1 EL gemahlener Chilipulver
Zubereitung:
  • Zweibel schälen und fein hacken. In den Kochtopf bei mittlerer Hitze mit Pflanzenöl 3-4 Minuten goldbraun braten. 
  • Bulgur zugeben, 1 Minute unter Rühren zusammen anbraten. Butter hinzufügen, rühren bis die Mischung um, bis die Butter geschmolzen ist.
  • Geschnittene Pflaumen, Chilipulver, Minze, Pfeffer und Salz hinzufügen. Zusammen 6-7 Minuten unter Rühren anbraten. Heisses Wasser hinzufügen, mit geschlossene Deckel unter niedriger Hitze köcheln lassen, bis die gesammte Flüssigkeit im Kochtopf verdunstet ist. Herd ausschalten. Pilaw ca. 10 Minuten ruhen lassen. Servieren.

wallpaper-1019588
Spinat, Lamm, Zwiebel und ein klein wenig Tomate
wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
#Mangamonat Animereview: Yuri!!! On Ice
wallpaper-1019588
Pão de queijo (brasilianische Käsebötchen) - schnell gemacht & mega lecker
wallpaper-1019588
Borrers letzter Tag
wallpaper-1019588
Million Dollar Consulting – als Unternehmensberater zum Millionär?!
wallpaper-1019588
Spinat-Knödel
wallpaper-1019588
Rezension: Rainfield High - Jeidra Rainey