Buchtipp: Melina Mercouri – Der Star aus „Sonntags ... nie

Eine der berühmtesten griechischen Schauspielerinnen und Chansonsängerinnen war Melina Mercouri (1920–1994), eigentlich Maria Amalia Mercouri. Wenn ihr Name fällt, denkt man vor allem an ihren Film „Sonntags ... nie!“ und an ihr Lied „Ich bin ein Mädchen von Piräus“ von 1959. Von 1967 bis 1974 bekämpfte Melina Mercouri (nach anderer Schreibweise auch „Merkouris“) sieben Jahre lang die Militärdiktatur in Griechenland. In den 1980-er und 1990-er Jahren bekleidete die „Jeanne d’Arc Griechenlands“ das Amt der Kulturministerin. Die Kurzbiografie „Melina Mercouri - Der Star aus Sonntags ... nie!“ des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr Leben. Frauenbiografien sind eine seiner Spezialitäten.
Bestellung des Taschenbuches „Melina Mercouri – Der Star aus „Sonntags ... nie!“ bei:
http://www.grin.com/de/e-book/190605/melina-mercouri-der-star-aus-sonntags-nie

wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung