[Buchrezension] “Evermore”

[Buchrezension] “Evermore”Alyson Noël ~ Evermore Die Unsterblichen

Broschiert: 384 Seiten
Verlag: Page & Turner (2. November 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442203600
ISBN-13: 978-3442203604
Originaltitel: Evermore
Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,4 x 3 cm

Ein herzliches Dankeschön an die Verlagsgruppe Random House, von der mir dieses Buch freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde.

Beschreibung:

Wahre Liebe ist unsterblich.
Ever ist sechzehn Jahre alt, als sie ihre gesamte Familie bei einem Autounfall verliert – sie überlebt als Einzige. Seither ist sie in sich gekehrt und kapselt ihre verletzte Seele von der Außenwelt ab. Alles ändert sich jedoch, als sie Damen zum ersten Mal in die Augen blickt. Denn Damen sieht nicht nur verdammt gut aus, er hat etwas, was Ever zutiefst berührt. Aber irgendetwas an ihm irritiert sie. Seitdem sie dem Tod so nahe war, besitzt sie nämlich die einzigartige Fähigkeit, die Gedanken der Menschen um sie herum hören und ihre Aura sehen zu können. Doch nicht so bei Damen: Er scheint diese Gabe auf mysteriöse Weise außer Kraft zu setzen. Sie sieht und hört nichts – für sie ein untrügliches Zeichen, dass Damen eigentlich tot sein müsste. Er wirkt aber alles andere alles leblos, und am liebsten würde Ever sich nie mehr von seinem warmen Blick lösen. Wenn sie sich nur nicht ständig fragen müsste, wer er eigentlich ist und was er ausgerechnet von ihr will …

Quelle: Amazon.de

Ich hatte im voraus schon einige Rezensionen über dieses Buch gelesen und darin festgestellt, dass die Leser es entweder “lieben” oder “hassen”. Ich glaube, dazwischen gibt es einfach nichts. Und was soll ich sagen? Ich liebe es! Ich glaube, in der letzten Zeit habe ich dieses Buch als schnellstes von allen gelesen!

Eine wunderschöne rote Tulpe, aus deren verblühender Knospe Raben fliegen, schmückt den Einband des Buches. Dass diese eine tiefere Bedeutung hat und im Laufe des Buches noch eine große Rolle spielt, habe ich ja erst während des Lesens erfahren. Auf jeden Fall ein toller Einband, der sich (selbst als Taschenbuch) superschön in jedem Bücherregal macht.

Zum Inhalt:
__________________________________________________________________

Nach dem Unfalltod ihrer Eltern lebt Ever bei ihrer Tante und hat sich eher verändert. Sie trägt nur noch weite Klamotten und hört laute Musik. Sie sieht Auren, kann die Gedanken ihrer Mitmenschen lesen und hat Begegnungen mit ihrer ebenso beim Unfall verstorbenen kleinen Schwester. So ähnlich wie bei den “Biss-Büchern” trifft Ever eines Tages auf Damen, einen Jungen, in dessen Gesicht sie all`das oben genannte nicht lesen kann. In seiner Gegenwart kann sie sich endlich wieder “normal” fühlen.

Auf jeden Fall verliebt sich Ever in Damen, der laut der Beschreibung mindestens so gut aussieht, wie Stephenie Meyer’s Edward Cullen. Auch wenn es in diesem Buch – ausnahmeweise mal nicht – um Vampire geht, so ist es dennoch ein heißer Tipp für alle Twilight-Fans!

Sobald sich die beiden berühren, bleibt in Evers Kopf alles still, doch ihre beginnende Liebe ist alles andere als einfach und mit seinem Auftauchen beginnt eine Reihe merkwürdiger Ereignisse. Damen scheint eine dunkle, viel dunkler als Ever sich vorstellen kann und so versucht sie, diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen…

Fazit:
__________________________________________________________________

Ein Buch, welches ich immer wieder lesen würde. Ich bin guter Dinge, dass mich auch die weiteren Bände dieser Serie genauso überzeugen. Eine schöne Fantasy-Romanze, die sich gut lesen lässt und durchaus gekonnt (manchmal auch wegen der Anleihen) Spannung erzeugt!


Diese und auch künftige Rezensionen von mir sind außerdem nachzulesen bei
[Buchrezension] “Evermore”

wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Le Butcherettes: Nur nicht verstecken
wallpaper-1019588
Rosalía: Zum Jubiläum
wallpaper-1019588
YouTube schließt unwirtschaftliche Kanäle
wallpaper-1019588
Der “nicht alltägliche Wahnsinn” auf Mallorca