BuchPost {32/11}

BuchPost {32/11} Diese woche erreichten mich 2 Bücher, ein Rezi-Exemplar und ein Geschenk.Auf beide bin ich natürlich gespannt, das eine ist eine Mischung aus Sci-Fi und Fantasy und das andere eine Liebesgeschichte. Leider hab ich dazu keine Empfehlung weil das Buch selbst nicht gelesen sondern an mich weiter gereicht wurde, noch original verpackt. 
Aber erst mal zum Rezi-Exemplar...
BuchPost {32/11}Der Autor, Alexander Ruth, liess mir dieses Buch zu kommen, es ist der Auftakt zu einer Chronik. Schmetterlingsgeschichten Chronik I - Genug geschlafen
Inhalt:
…Der Kampf zwischen Gut und Böse hat begonnen – die Ritter sind wieder erwacht. Sei dabei, wenn der 13-jährige Sebastian Feuerstiel zusammen mit seinen Gefährten – US-Elite-Soldatin Sarah O’Boile, Lehrer Jens Taime und der drachenähnliche Bander Garth – seine ersten Abenteuer erlebt. Von der Erde ziehen die Helden des blauen Planeten hinaus in das Universum, um die Nilas, den Schrecken der Galaxien, zu bekämpfen. Immer dabei: ihre kleinen sprechenden Schmetterlinge – Lukas, Darfo, Johnny, Sonja, Martha und noch viele mehr. Und vielleicht schlummern in Dir ja auch magische Kräfte, die der Rettung aller Welten zugute kommen? Rasante Action, leidenschaftliche Liebe, heroische Kriege, Weltraumschlachten und eine ordentliche Portion Humor sind die Zutaten, die dieser Helden-Saga einen unvorstellbaren Glanz verleihen. Und Du kannst mitten hineintauchen. Lass Dich fallen, denn vielleicht bist Du ja auch ein Ritter oder eine Prinzessin… Quelle | Klappentext

Also, ich find das klingt doch schon sehr viel versprechend.
Dann, das Buch das ich geschenkt bekommen habe, auch hier klingt die Zusammenfassung schon interessant, eine französische Liebesgeschichte mit... tiefgang vielleicht? Wär zu wünschen, ich mag das übliche kitschige nicht. 
BuchPost {32/11}Inhalt: 
Er kämpfte, bis er spürte, wie sich seine Lungen mit wasser füllte. Dann liessen seine Kräfte nach, er leistete keinen Widerstand mehr und sank nach unten. Seine Trommelfelle platzten, um ihn herum wurde alles schwarz. Eingehüllt in die Dunkelheit erkannte er, wenn auch verschwommen, dass dies vermutlich das Ende war. Denn da war nichts mehr.Nichts als diese kalte und schreckliche Dunkelheit.Dunkelheit.Dunkelheit.Dann plötzlich...Ein Licht. 
Als achtjähriger Junge wäre Nathan DelAmico fast ertrunken. So nah wie damals ist er dem Tod nie wieder gekommen. Doch dreißig Jahre später, nachdem ihn seine große Liebe Mallory zusammen mit der gemeinsamen Tochter verlassen hat, begegnet ihm der Tod wieder - in Gestalt eines geheimnisvollen Arztes, der in sein Leben eindringt und ihm eine Botschaft bringt, die alles in Frage stellt, woran Nathan bislang geglaubt hat ... Quelle | Klappentext

Und so wie es ausschaut ist es eben keine seichte Geschichte und daher freu ich mich auf das Buch.
Liebe Grüsse und ein schönes WochenendeAlexandra

wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
Skitourenschuh: Tipps fürs Kaufen und Anpassen
wallpaper-1019588
Nix als bescheißen können unsere Politiker
wallpaper-1019588
Auflagen-Übersicht von altraverse!
wallpaper-1019588
Klimahysterie; Deutschland auf dem Weg zum Teuerland ohne Lebensqualität
wallpaper-1019588
Heute ist der Area 51 Raid, na, habt ihr schon was vor?