Buchpost {31/12}



Buchpost {31/12}Nach dem ich mal 2 Wochen keine Post bekommen habe und ich mir auch alle Bucheinkäufe verkniffen habe, darf ich diese Woche wieder neue Post verzeichnen. Und zwar geht es um ein Buch, welches ich vor ein paar Wochen schon bei Amazon gefunden habe... dank den tollen Vorschlägen... und auch gleich auf meine Wunschliste gepackt wurde. Ich kenne die Autorin nicht doch das Genre um so mehr und es ist eins meiner Lieblingsgenre. Laut Verlag wird es unter Schicksal und Familiengeheimnisse gelistet aber es hat auch einen historischen Hintergrund und es ist mystisch und paranormal. Alles was ich liebe :D Und dank dem Begleitbrief vom Knaur Verlag weiss ich jetzt auch das dieses Buch von einer Schweizerin geschrieben wurde, es im Nachbarkanton Argau spielt und daher natürlich gleich für mich um so spannender sein wird. Ich bin ja sooooo gespannt auf das Buch und ich werde etwas tun was ich sonst nie tu, ich werde das Rezibuch vorziehen, heisst ich werde es gegen eins, welches ich vom selben Verlag bekommen habe austauschen. So kommt kein Verlag zu kurz oder Autor, denn die Reihenfolge beliebt an sich bestehen nur das Buch muss ich bald lesen. 
So, jetzt seid ihr sicher neugierig und wollt wissen von welchem Buch ich denn da so schwärme... Okay, ich verrate es euch... 
Buchpost {31/12}INHALT
Anouk, einst ein gefragtes Model, weiß nach einem Unfall, der ihre beste Freundin das Leben kostete, nicht mehr ein noch aus. Sie zieht zu ihrer Großtante in ein beschauliches Schweizer Dorf. Doch bald hat Anouk das Gefühl, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, denn sie hört Stimmen, sieht Personen, die schon lange verstorben sind – und jene geheimnisvolle Frau im roten Kleid, die ihr offenbar etwas Bedeutendes mitteilen möchte … Quelle | droemer-knaur.de

Ich freu mich riesig auf das Buch und hoffe euch bald eine Rezi dazu schreiben zu können. Bis dahin muss ich aber erst meine beiden Bücher hier zu ende lesen die ich grade am Start habe.
Auf welche Bücher freut ihr euch besonders in nächster Zeit?
Ein schönes erholsames Weekend und bis bald!Alexandra