Buchpost {03/12}

Buchpost {03/12}Diese Woche sind ein paar Bücher bei mir eingetroffen, 2 Buchgewinne und 4 Bücher der Satyrreihe. Für diese Bücher bedanke ich mich recht herzlich beim Knaur-Verlag, denn ich darf die Bücher einfach so zum Spass lesen. Da fragt man mal unschuldig nach ob diese Bücher unabhängig von einander gelesen werden können, und bevor man weiss was los ist, sind die ersten 4 Teile schon unterwegs!! 
Aber jetzt erst mal zu den Bücher nie dich gewonnen habe!
Buchpost {03/12}Dieses Buch hab ich bei Bellas Reading around a Clock gewonnen! Einfach nur, weil ich dabei war. Ich hab gar nicht damit gerechnet, denn ich war keine der leserinnen die am meisten noch die am längsten gelesen hat war, umso mehr hat es mich natürlich gefreut das ich zu den 5 Gewinnern gehörte, die das Glück hatten einfach so beschenkt zu werden. 
Das Buch stand schon ne ganze Weile auf meiner Wunschliste, ist ganz mein Geschmack! 
INHALT
Die 16-jährige Violet kann tote Menschen anhand von Echos aufzuspüren, die diese im Diesseits zurücklassen. Violet hört, riecht und fühlt diese Echos. Für sie ist diese Gabe weniger ein Geschenk als ein beunruhigendes Ärgernis. Als dann jedoch ein Serienkiller die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt, und dem Killer immer mehr Mädchen zum Opfer fallen, wird Violet bewusst, dass sie die Einzige ist, die ihn aufhalten kann. Mithilfe ihres besten Freundes Jay nimmt sie seine Spur auf. Doch dann verlieren sich Violet und Jay in den zwischen ihnen aufkeimenden romantischen Gefühlen und sie merken nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen sind ... bis Violet selbst zu seiner Beute wird. Quelle | amazon.de

Wer gerne mal rein schnuppern möchte kann das über die Leseprobe machen ;) Ich mags ja mystisch und paranormal. Bin also gespannt wie das Buch dann ist. 
Dann hab ich noch mal ein Buch gewonnen, also eigentlich einen Gutschein mit einem Buch nach Wahl und zwar bei Favola. Ich hab auch hier ein Buch ausgesucht das schon lange auf meiner Wunschliste stand...
Buchpost {03/12}Es ist eine Geschichte die nicht ganz einfach ist. Das Thema Krankheit und Tod ist hier das Thema: 
INHALT
Dahlia Finger, 29, aus Los Angeles, hat keinen Schlachtplan für ihr Leben: Sie lässt sich von ihrem Vater finanzieren und versackt mit Fast Food und Joints auf ihrer Sofa-Zuflucht vor dem Fernseher. Aus heiterem Himmel trifft sie die Diagnose »Gehirntumor«. Ein wilder Wirbel aus Chemotherapie, Selbsthilfegruppe und Bionahrung setzt ein. Zu ihrem Lotsen durch die Krankheit wird der gnadenlos optimistische Ratgeber »Es liegt bei dir: die Krebs-To-Do-Liste«. Doch Dahlia setzt sich mit den aufmunternden Ratschlägen wie »Heile dich selbst« und »Lebe jetzt« auf ganz eigene Weise auseinander ... Quelle | Klappentext

Das Buch hat mich angezogen, einfach weil es einen Teil meines Lebens berührt und Erinnerungen wach ruft. Und ich bin daher sehr gespannt wie die Autorin darüber schreibt. Wie authentisch das ganze ist, ob sie mich wirklich da erwischt wo es weh tut. 
Und nun zu den Büchern des Knaur-Verlages. Auch diese stehen schon ne Weile auf meiner Wunschliste, doch wie so viele andere Bücher darauf haben sie es bis jetzt noch nicht geschafft zu mir zu finden. Da ich gesehen habe das der 5. Teil bald raus kommt wollte ich einfach nachfragen ob ich den lesen kann ohne die anderen zu kennen, leider wusste es die Person grade nicht die ich angefragt habe und so landeten dann die 4 ersten Teile einfach bei mir, ohne den Druck sie rezensieren zu müssen. Dafür bekomme ich dann den 5. Teil den ich dann aber lesen und rezensieren muss für den Verlag. Wie ich finde, ein guter Deal! 
Buchpost {03/12}Teil 1. 
Die Toskana im 19. Jahrhundert. Für Jane sollte ein Traum in Erfüllung gehen, als der attraktive Nicolas sie heiratet. Doch Jane ist eine unkonventionelle Frau, die nicht bereit ist, sich ihrem Gemahl brav unterzuordnen. Sie ahnt nicht, dass Nicolas ein Geheimnis hat: Einmal im Monat, bei Vollmond verwandelt er sich in einen Satyr, jenen mythischen Naturgeist, der nur für die Leidenschaft lebt …Quelle | Klappentext

Da ich Blut geleckt habe was die Romane um Götter und Halbgötter angeht, dachte ich, das ich die reihe jetzt echt mal ausprobieren muss, und ich lass mich jetzt einfach mal überraschen was sie mir bringen :D
Buchpost {03/12}Teil 2. 
Raine will sich nach seiner katastrophalen Ehe nie wieder einer Frau anvertrauen. Denn welche Frau könnte schon einen Mann lieben, der sich einmal im Monat in einen unersättlichen Satyr verwandelt? Doch Jordan ist keine gewöhnliche Frau – und sie hütet selbst ein pikantes Geheimnis …Quelle | amazon.de

Für mich ist dieses Sub-Genre ja was ganz neues. Ich hab noch keine erotische Literatur gelesen, einfach weil es mich nie angemacht hat *ggg* Aber die Kombi mit Fantasy und Halbgötter find ich noch spannend. Tja, mal sehen ob ich da dann drauf anspring ;) Buchpost {03/12}Teil 3.
Die schöne Juliette nutzt ihre übersinnlichen Fähigkeiten: Anstatt eine leidenschaftliche Nacht mit ihren Freiern zu verbringen, gibt die Kurtisane ihnen nur die Erinnerung daran ein. Doch als sie auf Lyon trifft, hat dies ungeahnte Folgen: Denn er ist selbst ein magisches Wesen. Quelle | amazon.de

Also die Cover sehen ja schon lecker aus, find ich! Wenn mir der Inhalt auch so gut gefällt, dann kann ja gar nichts schief gehen :) 
Und nun zum 4. und vorerst letzten Teil dieser Reihe...
Buchpost {03/12}Teil 4.
Jede Nacht ruft er sie herbei, jede Nacht liegt sie in seinen Armen, jede Nacht wünscht er sich, sie könnte bei ihm bleiben … der Satyr Vincent liebt eine Nymphe, die wie alle ihrer Art in den Nebeln der Anderwelt verschwindet, sobald der Tag anbricht. Keiner von ihnen ahnt, welch böse Magie dahintersteckt, als sie eines Tages doch bleibt … Quelle | Klappentext

Tja, der neue und 5. Teil  Der Ruf des Satyrs kommt voraussichtlich am 2 April raus. So, das war meine Buchpostwoche :D

wallpaper-1019588
Auslaufmodell: Krieg
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 16.09.2019
wallpaper-1019588
TCL Plex Smartphone vorgestellt
wallpaper-1019588
[Kurz-Rezension] „Sascha, Oligarch von Moskau“, Rhiana Corbin
wallpaper-1019588
NEWS: Reeperbahn Festival 2019 vom 18. bis 21. September