Bücherrausch # 26

Ein beschissener Tag ging gestern zu Ende. Beschissen deswegen, weil ich mein Handy verloren habe. Hat zufällig jemand ein magentaroes Sony Erricson gefunden? Kleiner Scherz..Naja jedenfalls beschränken sich meine fotografischen Möglichkeiten daher auf die alte Camera meines Mannes. Ihr könnt den Verlust der Qualität der Bilder ansehen .. aber immerhin besser als nichts.Kommen wir also zu meinen Neuzugängen. Wie versprochen kommt heute der Nachtrag vom letzten Bücherrausch. Dazu gehört das von mir heiß ersehnte Buch "WAKE". Auf irgendeinem Blog habe ich mal vor Urzeiten eine Rezension darüber gelesen und war hin und weg. Es klang spannend und die Leserin war begeistert von dem Buch. Ein ähnlich fesselndes Abenteuer erhoffe auch ich mir von davon. Zudem ist es ein wirklich schmales Buch vom Boje Verlag (zu Bastei Lübbe gehörig), das heißt es können kaum unnötige Durststrecken aufkommen :)Das zweite Buch, das ich euch noch von letzter Woche vorstellen wollte heißt "Das Papierhaus" - ein Buch über Bücher. Ein noch viel schlankeres Buch, das ich mir auch schon lange wünsche. Anfangs hatte es mir von der amazon-Seite entgegengelächelt. Als ich es dann in Kossis Bücherregal entdeckte, wusste ich, dass ich nicht mehr daran vorbei kommen würde. Ein Muss für jeden Bibliophilen ♥ Rezension folgt bald. Darüber steht auf dem Klappentext folgendes:
"Ein geheimnisvolles Buch, ein unbekannter Absender in Südamerika, eine Reise auf den Spuren eines Mannes mit einer außergewöhnlichen Liebe zu Büchern - ein literarisches Kabinettstück für alle, die nicht leben können, ohne zu lesen."

Bücherrausch # 26
Wie ihr seht ist "starters" von eingeschweizt. Vielen Dank hier an den Piper Verlag. Ich werde sicher noch in naher Zukunft dazu kommen, die Geschichte zu lesen. Immerhin erscheint ja auch in Bälde der zweite, abschließende Teil. So hintereinander die gesamte Story zu verfolgen macht mir immer ein bisschen mehr Spaß. Da muss man dann nicht so lange auf die Fortsetzung warten, bis man schon wieder alles aus dem ersten Band vergessen hat. Und das gute und erfrischende: keine Trilogie, sondern eine Dilogie! Wie sicher bereits bekannt, wird der zwei Band passenderweise "enders" lauten. Allein von der Titelwahl her würde schon kein weiterer Band dazu passen ...Dann habe ich hier den super tollen Roman "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green liegen. Nach "Will und Will" bin ein absoluter Fan von ihm! Hoffentlich kommt bald wieder was Neues^^Und zum Schluss zeige ich euch noch eine von mir gekaufte Schönheit: "Die Filmerzählerin". Über ein Mädchen, das in einem langweiligen, einsamen Dorf, den Bewohnern ihre Hoffnung zrück gibt. Sie kann Filme lebhaft und so dramatisch nacherzählen, dass sich jeder von ihr bezaubern lassen möchte .. eine bewegende Geschichte.
Jimmy

wallpaper-1019588
40 Millionen Dollar für 20 Anwälte
wallpaper-1019588
Polar Vantage M Test – Multisportuhr der nächsten Generation
wallpaper-1019588
Sand & Dünen
wallpaper-1019588
digitec.ch ist jetzt offizieller Partner von OnePlus – zur Feier gibt’s das OnePlus 6 für 599 Franken
wallpaper-1019588
HERZHAFTER OFENZAUBER FÜR GEMÜTLICHE WINTERTAGE! Kürbis-Lauch-Galettes mit Käse-Ricotta-Füllung
wallpaper-1019588
Hotel angelo by Vienna House Prague
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 12