Brownies...in gesünder

Brownies...in gesünder
Auf der Suche nach gesünderen Backrezepten, bin ich auf dieses Brownierezept gestossen und hab es etwas nach meinen Wünschen angepasst. Die Brownies sind ausgiebig von Kindern und Kollegen getestet worden und durchweg gut angekommen. 



Man braucht:175g Joghurt (fettarm)60ml Milch (ich hab es mit Vanille Smelk/Hafermilch von Koelln versucht)1 Ei250g Zucker125 g Kakao125 g HaferflockenPrise Salz1 TL BackpulerAroma nach Geschmack.Zubereitung:Die Haferflocken fein zu einer Mehlartigen Menge zerheckseln und mit dem Kakao und dem Backpulver mischen. In einer Schüssel das Ei und denZucker schaumig rühren. Joghurtund Salz hinzugeben und gut durchrühren. Backaromen nach Bedarf und Geschmack hinzufügen.Das Haferflocken/Kakaogemisch abwechselnd mit der Milch portionsweise dazu geben und nach jedem Schritt noch einmal kurz durch rühren. Das ganze in eine vorgefettete Brownieform geben und im bei 180°C vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen lassen.Das schöne an diesem Rezept, ist die Möglichkeit der Variation. Obenstehendes Rezept gilt als Basis. Im oberen Bild habe ich zum Beispiel mit Erdnussbutter gearbeitet. Hierzu gibt mach ein Schälchen mit Erdnussbutter kurz in die Mikrowelle und träufelt dann die geschmolzene Erdnussbutter über den Brownieteig bevor man ihn in den Backofen schiebt. Bei einer anderen Variante habe ich Kinderriegel hinzugegeben. Viel Spass beim Ausprobieren.

wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger als Russe in RED HEAT (1988)
wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Nikola Richter | mikrotext
wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Pomona und ihr Garten
wallpaper-1019588
Brokkolibällchen mit Paprikasauce und Pasta
wallpaper-1019588
Foto: Enten am Steverufer
wallpaper-1019588
Aquarellige Frühlingskränze