Brownie und aufregende Neuigkeiten

Brownie und aufregende Neuigkeiten
Ich habe ja schon berichtet, dass wir am letzten Wochenende Geburtstag gefeiert haben und neben der Erdbeertorte musste es natürlich auch noch etwas mit Schokolade geben. Ein Geburtstag ohne Schokoladenkuchen geht gar nicht. Ich hatte Lust auf etwas richtig buntes, fröhliches, kindergeburtstagartiges und so gab es Brownies mit einem lustigen Gesicht nach diesem Rezept. Das ist klassisch, einfach und hat einwandfrei funktioniert, daher möchte ich gar nicht weiter darüber erzählen, sondern euch viel lieber aufregende Neuigkeiten berichten und das ultimative Geburtstagsgeschenk zeigen.
Brownie und aufregende Neuigkeiten
Während ich hier sitze und vor mich hin tippe, habe ich die ganze Zeit ein seltsames Grummeln im Bauch. Es rumort und drückt und zieht und bewegt sich an jeder möglichen Stelle. Fast so, als hätte sich ein kleines Alien in meinem Bauch eingenistet. Wenn wir aber dem Arzt glauben dürfen, haben wir Glück gehabt und sind um einen Außerirdischen nochmal rum gekommen. Statt dessen freuen wir uns wie doll auf unsere Tochter, die im Oktober hoffentlich gesund und munter auf die Welt kommen wird. Auf jeden Fall bereitet sie sich fleissig auf ihren Auftritt vor und schlägt Purzelbäume, macht Handstand und was weiß ich noch alles. Ein tolles Gefühl, bis hierhin kann ich das Kinderkriegen uneingeschränkt empfehlen ...
Brownie und aufregende Neuigkeiten
Brownie und aufregende Neuigkeiten
Jetzt aber zum ultimativen Geburtstagsgeschenk, das meine beste Freundin mitgebracht hat. Sie hatte früher in ihrem Zimmer zu Hause einen Schaukelstuhl, auf den ich total neidisch war. Schaukelstühle sind so toll, gemütlich und machen warm im Bauch finde ich. Ich hatte keinen, zuerst wegen Platzmangel und später in der eigenen Wohnung habe ich es auch wieder aus den Augen verloren. Offenbar habe ich meiner Freundin aber erzählt, dass ich unbedingt einen Schaukelstuhl haben möchte, wenn ich schwanger bin. Um das Baby im Bauch zu schaukeln und um später darauf zu stillen und noch später Geschichten vorlesen zu können. Ich selber habe schon gar nicht mehr daran gedacht, aber was kam da am Sonntag durch den Flur geschaukelt? 
Brownie und aufregende Neuigkeiten
Der alte Stuhl aus dem Zimmer meiner Freundin. Jahrelang im Keller für mich aufbewahrt und extra neu bespannt. Sowas machen nur beste Freunde, oder? Einen sperrigen Schaukelstuhl mehr als 10 Jahre im Keller stehen zu haben, mit umzuziehen, nur, damit man ihn eventuell irgendwann mal der Freundin schenken kann, wenn die vielleicht, eventuell, irgendwann mal schwanger ist. Und in der ganzen Zeit nie ein Wort darüber verlieren. Du bist echt die Beste!!
Brownie und aufregende Neuigkeiten
Der Frosch findet den Stuhl auch super. Und Spielkameraden hat er auch bekommen. Die Rasselkrake (mit einem Döschen voller Kichererbsen im Bauch) und den Affen. Scheinen sich gegenseitig und den Stuhl zu mögen. Mal sehen, ob das Baby sie auch mag ...
Alles Liebe
Schokolia

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?