Brownie-Käsekuchen

Brownie-Käsekuchen
Zutaten
Fett und Mehl für die Fettpfanne
175g Edelbitterschokolade
175g flüssige Butter
125g weiche Butter
150g Mehl
75g Kakao
3 gestrichene TL Backpulver
450g brauner Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
Salz
12 Eier
150g Crème fraîche pur
225g Zucker
125g Hartweizengrieß
1,5 kg Magerquark
Puderzucker zum Bestäuben
Optional Kuchenbelag
Glasur nach Geschmack
Bunte Streusel/Schokostreusel/Nüsse
Optional Sahne
Zutaten für die Orangensahne
200g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Saft von 1/2 Orange
Zubereitung 
Blech fetten und mehlen, Schokolade grob hacken, 175g Butter schmelzen, Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
Mehl, Kakao, Backpulver, braunen Zucker, 1 Päckchen Vanillin und 1 Prise Salz mischen. 5 Eier schaumig schlagen, flüssige Butter zugeben, Mehlmischung vorsichtig unterheben, Creme fraiche zugeben, Schokolade grob unterheben, alles aufs Blech streichen
125g Butter, Zucker, 1 Päckchen Vanillin und 1 Prise Salz cremig rühren. 7 Eier einzeln unterrühren, Grieß unterrühren, Quark zum Schluss unterrühren. Hellen Teig auf dem Brownieteig verteilen, mit einer Gabel spiralförmig durch beide Teige gehen
Blech in den Ofen schieben und Kuchen 1 Stunde backen. Danach komplett auskühlen lassen.
Optional Belag
Kuchen mit Glasur bedecken und mit Streusel und/oder Nüssen bestreuen
Optional Sahne
Schlagsahne mit Vanillezucker und Orangensaft in ein Gefäß geben und kräftig steif schlagen. Kuchen mit Puderzucker bestäuben, Sahne in ein Gefäß füllen und servieren
Brownie-Käsekuchen

wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika