Brombeer-Buttermilch-Kuchen

Brombeer-Buttermilch-Kuchen
Zutaten:1 Ei (Gr. M)150 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 Prise Salz75 ml Sonnenblumenöl300 ml Buttermilch275 g Mehl + 25 g2 gehäufte TL Backpulver1/2 TL Natron300 g BrombeerenPuderzucker zum BestäubenZubereitung:Eine Springform fetten und mehlen und den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.Das Ei mit Zucker, Vanillezucker und dem Salz mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Milch und Öl unter Rühren dazu geben.Brombeer-Buttermilch-Kuchen
Brombeer-Buttermilch-Kuchen275 g Mehl mit Backpulver und Natron mischen und über die Mischung sieben und kurz unterrühren.Brombeer-Buttermilch-Kuchen2/3 des Teiges in die Springform füllen und glatt streichen.Brombeer-Buttermilch-KuchenDie Brombeeren mit dem restlichen Mehl bestäuben und unter das letzte Teigdrittel heben.Brombeer-Buttermilch-Kuchen
Brombeer-Buttermilch-Kuchen
Über dem Teig in der Springform verteilen und in den Ofen geben.Brombeer-Buttermilch-KuchenBackzeit ca. 30 Minuten (Stäbchenprobe!).Herausnehmen, 10 Minuten in der, dann ohne Backform auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.Brombeer-Buttermilch-KuchenBrombeer-Buttermilch-KuchenAnmerkungen:- das Rezept stammt aus der Zeitschrift "Laura Backen - die 100 besten Sommer-Rezepte" und war eigentlich für Himbeer-Muffins gedacht :-)- da wir in der Nähe jede Menge Brombeeren haben und meine Jungs unbedingt Massen pflücken mussten, haben wir uns einiges einfallen lassen zur Verwertung - u.a. dieses Rezept! Weitere Brombeer-Ideen folgen also noch :-)- der Kuchen ist sehr locker und saftig und wenn man Muffins backen möchte, kann man die Früchte auch unter den gesamten Teig heben

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte