Brokkoli-Rösti-Auflauf

Brokkoli-Rösti-AuflaufIch durfte die Mini-Röstis von McCain testen und hab mir gleich auch mal ein Rezept ausgedacht.
Die genauen Details des Test und meine Meinung über die Mini-Rösti und die Kroketten von McCain findet ihr demnächst hier auf meinem Blog.
Nun erst mal das Rezept für meinen Brokkoli-Rösti-Auflauf. Einfach, lecker und trotzdem gesund!
Brokkoli-Rösti-Auflauf
Zutaten für eine Auflaufform: ca. 30 Mini-Rösti 500g Brokkoli 1 kleine Zwiebel 2-3 EL (fettarmen) Frischkäse Salz und Pfeffer 100g geriebenen (fettarmen) Käse
Zubereitung:
  • Den Ofen vorheizen und einen Topf mit Salz-Wasser aufkochen lassen.
  • Die Zwiebel fein würfeln.
  • Den Brokkoli waschen und die Röschen zerteilen. Die Strunken ggf. schälen und in Würfel schneiden. Alles in dem kochendem Wasser 10-12 Minuten kochen. 2 Minuten vor Schluss die Zwiebelwürfel hinzugeben.
  • Währenddessen die Röstis im Ofen knusprig backen.
  • Zwiebel-Brokkoli abgießen, 2-3 El Wasser zurück zu dem Gemüse geben und den Frischkäse einrühren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Brokkolimasse in eine Ofenform geben, die knusprigen Röstis obenauf legen und alles mit dem Käse bestreuen.
  • Abschließend 2-3 Minuten überbacken lassen.
Guten Appetit! ♥
Brokkoli-Rösti-Auflauf  

wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Schloss Schönbühel in HDR
wallpaper-1019588
Krummbachrast
wallpaper-1019588
Campen
wallpaper-1019588
Alle Jahre wieder ist es so schön