5-Minuten Gericht: Thunfisch-Wrap

Ich hab mir überlegt ich zeig euch jetzt auch mal meine 5-Minuten Rezepte.
Ich dachte mir bisher immer, dass sie so simpel sind, dass sie euch langweilen könnten, doch manchmal kommt man gerade auf die Einfachen Dinge nicht.
Natürlich habe ich auch Tage, besonders Abende, an denen ich wirklich gar keine Lust hab lange zu kochen und einen Bärenhunger hab.
Dann versuche ich etwas schnelles, einfaches und trotzdem leckeres zu machen, was auch gesunde Aspekte hat.

Hier mein erstes Rezept: Thunfisch-Wrap

5-Minuten Gericht: Thunfisch-Wrap
Zutaten für 2 Wraps: 2 Tortilla-Fladen 1 Dose Thunfisch in Gemüse (oder 2 EL pass. Tomaten, Salz, Pfeffer, 1/4 Zwiebel->pürieren + Erbsen) 2 Hände voll Salat 2 EL geriebener Gouda oder Emmentaler 2 EL Mais
Zubereitung:
  • Die Tortilla-Fladen im Backofen oder Toaster aufbacken.
  • Thunfisch mittig längst auf den Fladen geben, Salat, Käse und Mais darüber streuen
  • Den Fladen nun wie folgt falten:
5-Minuten Gericht: Thunfisch-Wrap
  • Ggf. das untere Drittel mit Brotpapier oder Alufolie umhüllen und servieren.

Guten Appetit! ♥ 5-Minuten Gericht: Thunfisch-Wrap

wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Neu im Studio Ilka Theurich Hannover: Junge weibliche Rebellen, Léann Herlihy aus Irland, Ani Zur, Ukraine, Performance 30.6.18
wallpaper-1019588
Kommunikation geht ja schief, wenn es darauf ankommt
wallpaper-1019588
[Rezension]Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
wallpaper-1019588
Oberpollinger 2018: Die MPMBL Alben des Jahres
wallpaper-1019588
Sundays At The Love Inn Mix