Britische Medienaufsicht schaltet iranischen Satellitensender ab

Die bri­ti­sche Medienaufsichtsbehörde Ofcom hat den Sender Press TV abge­schal­tet, er wird nicht län­ger über den Satelliten Sky TV ver­brei­tet. Press TV ist ein eng­lisch­spra­chi­ger Fernsehnachrichtensender aus dem Iran, der von der staat­li­chen Rundfunkgesellschaft (Islamic Republic of Iran Broadcasting (IRIB) betrie­ben wird.

Begründung der Sanktion: “Ungerechte oder unfaire Behandlung von Personen oder Organisationen und Verletzung der Privatsphäre”. Außerdem werde der Sender vor allem vom Iran aus gelei­tet – und nicht aus London, wie es die Lizenz ver­lange.

http://de.euronews.net/2012/01/20/britische-medienaufsicht-schaltet-iranischen-satellitensender-ab/


wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht