Bring Deine Welt in Ordnung!


Bring Deine Welt in Ordnung!

Quelle: www.wikipedia.org


Meine heutigen Abendgedanken
Ihr Lieben,

heute Abend ist es wieder einmal Zeit für die Geschichte eines unbekannten Autors, die ich schon einmal erzählt habe, um deren Wiederholung ich aber gebeten wurde. Ich tue das sehr gerne, weil diese Geschichte uns sehr viel zu sagen hat:
„Die Welt in Ordnung bringen“

Ein kleiner Junge kam zu seinem Vater und wollte mit ihm spielen. Der aber hatte keine Zeit für den Jungen und auch keine Lust zum Spiel. Also überlegte er, womit er den Knaben beschäftigen könnte.
Er fand in einer Zeitschrift eine komplizierte und detailreiche Abbildung der Erde. Dieses Bild schnitt er mit einer Schere heraus und zerschnitt es dann in viele kleine Einzelteile. Diese gab er dann seinem Jungen und dachte, dass der nun mit diesem schwierigen Puzzle wohl eine ganze Zeit beschäftigt sei.
Der Junge zog sich in eine Ecke zurück und begann mit dem Puzzle. Nach wenigen Minuten kam er zum Vater und zeigte ihm das fertig zusammengesetzte Bild. Der Vater konnte es kaum glauben und fragte seinen Sohn, wie er das so schnell geschafft habe.
Der Junge antwortete: "Ach, auf der Rückseite war ein Mensch abgebildet. Den habe ich richtig zusammengesetzt. Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt.“
Ihr Lieben,

ich denke noch an manchen schönen Sonntagnachmittag zurück, den ich mit meinen beiden Söhnen damit zugebracht habe, ein Puzzle zusammenzusetzen.
Wir hatten dabei gemeinsam immer viel Freude.
Was wir aus unserer heutigen Abendgeschichte und vom Puzzle lernen können, ist die Tatsache, dass man bei Puzzle ja die Teile nicht einfach willkürlich zusammenfügen kann.

Wenn man das täte, würden die Teile nicht richtig zueinander passen und es würde sich am Ende auch nicht das richtige Bild ergeben.

Das gilt auch für unser Leben:
Auch unser Leben gleicht einem riesigen Puzzle.
Dabei ist es wichtig, dass wir mit Ruhe und Bedacht die Teile unseres Lebens richtig zusammenfügen.
Es bringt gar nichts, wenn wir z.B. in unserer Freizeit Beschäftigungen nachgehen, nur weil andere Menschen glauben, dass sie gut für uns seien.

Entscheidend ist, das alles, was wir sagen, denken, fühlen, tun, in das Puzzle unseres Lebens passt, das alles, was wir sagen, denken, fühlen, tun, ein stimmiges Bild unseres Lebens ergibt.

Jeder von uns ist für das Puzzle seines Lebens selbst verantwortlich.
Es begegnen uns viele Menschen in unserem Leben, die sagen: „Tue dies, Tue das!“
Aber wir sind diejenigen, die entscheiden, ob das, was wir tun sollen, zu uns passt oder nicht.
Ich wünsche jeden Einzelnen von Euch, dass es ihm gelingen möge, die richtigen Puzzleteile für sein Leben zusammentragen zu können und somit ein Bild seines Lebens zu „malen“, das ihn glücklich macht und ihn mit Zufriedenheit und Dankbarkeit erfüllt.
Ich wünsche Euch einen gute Nacht und grüße Euch herzlich mit dem Leuchten eines Leuchtturms aus Bremen
Euer fröhlicher Werner 

Bring Deine Welt in Ordnung!

Quelle: Karin Heringshausen



wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Ein zweites Kind…
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 292 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Ach du schöner Herbst! - Neues von En Fant & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Zu verkaufen: Super-Weitwinkel Canon EF 11-24 mm
wallpaper-1019588
Happy Releaseday: THE ALLERGIES – Steal The Show • full Album stream + Video