Brillies, Klunker und Klimbim

An diesem eher trüben und regnerischen Sonntag möchte ich euch heute mal meine Art der Schmuckaufbewarung zeigen. Es gibt ja bereits so viele tolle Posts auf so vielen tollen Blogs darüber und doch macht es irgendwie jede und jeder anders und man kann sich überall immer mal wieder eine kleine Inspiration holen. Darum geht es heute bei mir eben auch mal um Armreife, Ringe, Ketten und Co. So, let’s start ! :)

1. Ketten

Wie viele viele viele andere Blogger und Nicht-Blogger und überhaupt liebe ich große Statement-Ketten. Natürlich nicht nur diese, es kommt schon auch mal etwas filigranes zwischendurch dazu aber am liebsten trage ich doch großen und auffälligen Halsschmuck. Für mich sind solche Ketten immer auch kleine Kunstwerke, daher finde ich sollte man sie nicht in dunklen Schubladen verstecken. Hab’ ich natürlich auch nicht gemacht, sondern – IKEA (und Dad) sei Dank – sie mit Hilfe einer Stange und ein paar Haken quasi als Schrankdekoration verwendet.

DSC08658DSC08660DSC08664DSC08665Auf diese Weise verheddern sich die Ketten nicht ständig, man hat alle (mehr oder weniger) im Blick und kann nach Belieben noch ein paar Haken dazunehmen oder auch weglassen.

2. Armreife – Bracelets

Meine Armreife halte ich ebenfalls mit einem ganz einfachen Designobjekt aus der IKEA-Sammlung in Ordnung. Eigentlich zum Aufhängen von Kaffeetassen, Christbaumkugeln oder anderer Deko gedacht dient dieser “Schmuckständer” mir als Armreifhalter (ist ja auch irgendwie Deko) und gleichzeitig als Farbklecks zur weißen Kommode.

DSC08644DSC08647DSC08646

3. Ringe

Für meine Ringe habe ich vor kurzem auf Amazon (genauergesagt hier) eine tolle Box gefunden, in der ich all’ meine Ringe wunderbar unterbringen kann. Die Box stelle ich einfach in einer meiner Kommodenschubladen und schon ist alles wunderbar aufgeräumt. DSC08648DSC08650

4. Ohrringe und weiterer Kleinkram

Ohrringe, kurze Ketten, Broschen u.s.w. landen ebenfalls in den unendlichen Weiten meiner Kommodenschublade und sind dabei bestens in kleinen Plastikbehältnissen untergebracht, die dann auch die geforderte Ordnung versprechen. Dabei versuche ich immer ein bisschen nach Farben und Art des Schmuckes zu sortieren.

DSC08667DSC08655DSC08653DSC08656Sollte ich euch inspiriert haben, freut mich das ungemein, solltet ihr noch Tipps zur Optimierung haben, her damit !! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen restlichen Sonntag ! :)


wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Zum Angreifen nahe
wallpaper-1019588
Also, ich fange wieder an
wallpaper-1019588
Es gibt (kaum) einen falschen Partner
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 203 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Tropical Feeling - ein kreativer Buchtipp
wallpaper-1019588
Trailer: The Favourite
wallpaper-1019588
Norwegian Joy von Norwegian Cruise Line kommt 2019 nach Alaska