Bräuche für die Hochzeit

Halt, nein, Stop. Ich bin es nicht die heiratet. Aber als ich letztens meinen Sohn vom Kindergarten abgeholt habe, bin ich bei einer Kirche vorbeigegangen, wo gerade vor der Eingangstüre Fotos vom Brautpaar und den Gästen geschossen wurden. Die zwei sahen unglaublich glücklich aus, an diesem sonnigen Tag.

Überall wird Hochzeit gefeiert

hochzeit-vor-kirche

Momentan ist anscheinend Hochsaison für Hochzeiten, denn in meinem Bekanntenkreis heiraten in den nächsten paar Monaten einige junge Leute. Naja jung ist relativ, denn ich werde ja schließlich auch bald 30 und anscheinend ist es gerade “In” mit Ende 20 dem Partner fürs Leben das Jawort zu geben.
Hin und wieder habe ich mich bereits schon einmal dabei ertappt, dass ich dachte “Waaas DIE heiratet tatsächlich “DEN?” oder “DER ist verlobt, das glaub ich nicht?”.
In Wirklichkeit spricht vermutlich nur der Neid aus mir, denn welches Mädchen würde nicht gerne heiraten, ein wunderschönes weißes Prinzessinnenkleid tragen und den Mann den sie liebt bei einer großen Feier heiraten.

Something old, something new…

Ein aus England stammender Brauch besagt, dass die Braut für ihre Hochzeit folgende 5 Dinge benötgt:

„Something old, something new, something borrowed, something blue and a lucky six-pence in your shoe.“

Ein Brauch, den ich besonders schön finde. Etwas Altes symbolisiert übrigens das alte Leben der Braut vor der Ehe. Etwas Neues ist das Symbol für das bald beginnende Eheleben. Etwas Geliehenes soll Glück in die Ehe bringen und steht für die Freundschaft. Etwas Blaues ist das Symbol für die Treue und die Glücksmünze im Schuh soll dem Brautpaar Wohlstand bringen.

Gerade bei der Mode für die Braut kann man diese Bräuche wunderbar umsetzen. Für “etwas Altes” wird oft ein Familien Erbstück genommen, das man von seiner Mutter oder Großmutter erhält. “Etwas Neues” ist zum Beispiel das Brautkleid. Für “etwas Geliehenes” kann man sich von seinen Schwestern oder Freundinnen einen Hut für die Hochzeit oder eine Tasche ausborgen. Und für “etwas Blaues” nimmt man gerne ein Strumpfband.

Wie schaut es bei euch aus? Seid ihr bereits verheiratet, habt ihr es vor oder denkt ihr, dass die Ehe ein Beziehungskiller ist?


wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht
wallpaper-1019588
Kritische Lücke im FTP-Server ProFTPD
wallpaper-1019588
Neue Stoff-Eigenproduktionen und großer Stoffverkauf bei Fuchs & Kiwi
wallpaper-1019588
Herr Gisler und der Plan B
wallpaper-1019588
Das Ding mit dem Schrebergarten